Hilfe gesunder essensplan?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Iss einfach gesund und ausgewogen sprich viel Gemüse, Obst, mageres Fleisch, Fisch, Vollkornprodukte (ich meine RICHTIGE Vollkornsachen nicht diese eingefärbten Sachen), Milchprodukte und trinke mind. 2L Wasser oder ungesüßten Tee. Süßigkeiten/Softdrinks/FastFood/Fertiggerichte am besten gar nicht mehr zu dir nehmen oder nur seeehr sparsam/selten.
Ernährungspläne bringen aber nix, wenn man sich da nur für eine bestimmte Zeit dran hält. Wenn sollte man seine Ernährung schon so umstellen das mans sein Lebenlang durch hält und auch Sport dazu treiben (egal welcher, hauptsache er macht einem Spaß). 
Da du erst 14 bist solltest du auf jeden Fall Rücksprache mit deinem Arzt halten und nicht auf eigene Faust versuchen abzunehmen! Eigentlich sollte es da auch wirklich reichen das ungesunde Zeug weg zu lassen oder stark einzuschränken und dich mehr zu bewegen. Du bist noch mitten in der Pupertät da braucht dein Körper genug Energie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monnique
13.12.2015, 11:27

okay dankeschön ist Süßstoff wen du das kennst viel Zucker Ersatz

0
Kommentar von monnique
13.12.2015, 11:39

okay nur was soll ich machen wen ich Tee nicht ungesüßt mag? ich mag Süßstoff im Tee eig gern

0

Da die meisten Essenspläne eh nicht eingehalten werden braucht man keine. Besser sind ein paar Prinzipien: Zuckerschleckzeug und Zuckerlimos auf lange Zeit verbieten. Konzentrierte Kohlenhydrate wie Brot, Nudeln, Gebäck möglichst sparsam verwenden. Viel Gemüse und Salate. Das sollte als Plan reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?