Hilfe genetisch bedingtem Haarausfall. Tipps, Tricks, Haartransplantion

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo. ich habe genau das gleiche problem in deinem alter. mittlerweile bin ich 27 jahre alt und hebe eine extrem hohe stirn und dünnes haupthaar.

ich muss sagen das die ratschläge wie: trags mit selbstbewusstsein oder kämme sie rüber ziemlicher bullshit sind. ich werde mir eine haartrasplantation machen lassen und das in polen. es kostet 2000€

auch wenn andere das gegenteil behaupten aber eine glatze macht dich alt und für die frauen unattraktiv.

mein rat ist, kratz die euros zusammen und lass es machen denn es gibt keine andere alternative!

mein bruder hat das auch der ist 17 und hat bereits extreme leere stellen vorne am kopf. der bekommt vom arzt tabletten dafür, weiß aber nicht ob die das wachstum fördern oder nur verschlimmerung vorbeugen. geh am besten zu verschiedenen fachärzten und lass dich beraten:)

davon habe ich bei google vorhin etwas gelesen. diese haben den zweck, den "jetzt-stand" beizubehalten

0

Wirklich etwas Tun kannst Du nicht. Es gibt ne Menge Mittelchen die Dir Hilfe versprechen - die wirken nur nicht. Genetisch ist der Haarausfall auch nicht. Er entsteht weil Dein Körper eine Überreaktion auf das Männliche Sexualhormon entwickelt. Eine Haartransplantation auf Kassenkosten denke ich kannst Du leider voll Vergessen, die übernehmen keine kosten für Kosmetische OP's - sonst würden auch deutlich mehr Frauen mit Silikon im Körper rumrennen das wird da recht Gleichwertig behandelt. Die einzigen beiden Möglichkeiten die ich da für Dich sehe isnd 1.:Find Dich damit ab - Du bist mehr als nur Haar.....1.:überzeug die Krankenkasse das Dir der Haarausfall solche Psychischen Probleme verursacht das nur eine Transplantation Dich retten kann - aber in dem Fall würd ich besser SEHR ordentlich und mit Sorgfalt an die Sache gehen denn DAS wird extrem Gründlich geprüft und zusätzlich zur kommenden Glatze noch ne Klage wegen versuchtem Versicherungsbetrug (glaub auch bei Krankenversicherung spricht man davon) würd ich mir an Deiner Stelle schenken.

leicht gesagt... ich war immer stolz auf mein haar und dann das. dazu kommt es in diesem alter :-/

0
@Havenknight

Ich hab die ersten grauen Haare mit 15 bekommen, will das nicht Vergleichen, beides ist irgendwie doof - aber ich akzeptier mich halt so wie ich bin. Hab damals auch lang mit dem Schicksal gehadert aber inzwischen find ichs gut so wie es ist. Ein Bekannter von mir mit dem ich vor etwas über 10 Jahren mal in ner WG zusammen gewohnt hab hatte ne Teilglatze schon mit 15 (hab den mit 17-18 kennengelernt da war er ganz Kahl) und der kam damit klar. Haare sind nicht wichtig was alleine zählt ist der Charakter des Menschen. Ein Aloch bleibt ein Aloch auch mit ner Mähne bis zu den Knien und in der Umgebung eines netten Menschen ist man gern auch wenn duie Haare schütter oder weg sind. Nimm als Beispiel Alex Wesselski (Ex-Megaherz, Eisbrecher, ehemaliger Moderator der Fernsehsendung "der Checker" auf DMax) keine Haare wegen der kahlen Stellen aber rundum ne coole Sau. Hat Erfolg, wird gemocht, hat Fans und bestimmt auch Groupies und das ganz ohne Haare. Wichtig ist Selbstvertrauen (egal was kommt) und sich selber so zu Akzeptieren wie man ist. Ändere was dir nicht gefällt soweit du dazu in der Lage bist und lern Dich selber zu lieben mit den kleinen Fehlern die Du nicht ändern kannst.

0

Glatze/Boxerschnitt bringt besseres Haar?

Bringt ein Boxerschnitt oder eine Glatze besseres Haar? viele Leute sagen das man nach einem Boxerschnitt oder einer Glatze schöneres und besseres Haar bekommt. Stimmt das? hab mir mal überlegt einen Boxerschnitt zu machen nur bekommt man auch wirklich schöneres haar? und bei Glatze denke ich mal das es logisch ist weil die Haarwurzeln ja neu wachsen usw aber mit 15 ne Glatze ^^?

...zur Frage

Perücke aufsetzen mit "Glatze" - einfach oder nicht?

Hi, ich habe mir vor ca. 4 Monaten meine langen Haare kurz geschnitten und gefärbt. Allerdings ist mir das immernoch zu langweilig und jetzt möchte ich mir beim Friseur sozusagen eine Glatze rasieren lassen - die Seiten komplett kahl und oben noch ca. 1 cm lang.

Nun möchte ich aber schon seit bestimmt zwei Jahren öfter mal Perücken tragen - hat allerdings bei meinem langen Haar nie wirklich geklappt. Wenn ich nun also diese fast-Glatze habe, sollte das doch eigentlich ziemlich unkompliziert sein, richtig? Oder verrutsch das zu sehr, auch wenn man die Perücke sozusagen etwas festklebt?

Ich hoffe, jemand kann mir dabei helfen und hat Erfahrungen damit. Danke :)

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse eine Perücke?

hallo! ich leide an kreisrundem haarausfall und habe nun keine haare mehr. Da eine echthaarperücke sehr teuer sein kann, wollte ich fragen ob da die krankenkasse sie zahlt oda mitfinanziert?

...zur Frage

Friseur hat am Hinterkopf eine grosse stelle verschnitten bzw Glatze

Hallo Leute ,

Ich bin total geärgert ich war kürzlich beim Friseur und die haben sich verschnitten bzw eine Glatze draus gemacht , er hat zwar nicht mein kompletten Kopf eine Glatze gemacht sondern der hat nur am Hinterkopf aber trotzdem ist die stelle Gross. Die Kappe ist runtergerutsch vom Haar Rasierer und dann ist es eben passiert . Ich weiss garnicht wie ich zur Arbeit gehen soll o.O es wird total peinlich. Ich hoffe es wächst schnell nach. Darf ich vom Friseur mein Geld zurück verlangen und etwas sogar mehr Geld verlangen , da es wirklich SEHR kritisch aussieht .

...zur Frage

Mein Vater will mein haar auf THC untersuchen?

Ich bin 17 Jahre alt, hab schon vor 1 2 Monaten aufgehört zu kiffen. Mein Vater hat mich schon einmal vor 6 Monaten erwischt und trotz dessen hab ich danach weiter gemacht. Obwohl ich jetzt aufgehört habe will mein Vater meine Haare untersuchen lassen.

Meine Frage was kann ich tun? gibt es Tricks oder so? Ich will mir keine Glatze machen..

Bitte kommt jetzt nicht mit Antworten wie sag es deinem Vater bzw. Beichte

...zur Frage

warum zahlt die krankenkasse keine haartransplantation bei schlimmen fällen?

ich habe mit 15 haarausfall bekommen, bin nun 18 und es sind schon 80% weg. ich hatte ein jahr starke depressionen deshalb und es hat sich auf mein ganzes leben negativ ausgewirkt ... meine mutter kann mir nicht sagen warum die krankenkasse es nicht zahlt, aber sie arbeitet bei einer und hat gesagt es gibt frauen über 80 jahren die hörgeräte bezahlt bekommen die über 10.000 kosten .. da platzt mir fast der kragen :(

warum zahlt die krankenkasse sowas nicht für solche härtefälle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?