hilfe geldschein schrott?

11 Antworten

Wenn der Schein als Ganzes erhalten ist , kannst Du zu jeder Bank gehen und die tauschen den ohne Probleme um. Die Echtheit kann an Hand des Papieres nachgewiesen werden. Der Silberstreifen ist nur ein Sicherheitsmerkmal von vielen.

Ich glaube nicht nicht, dass es normal ist das der silberne Streifen abgeht...

also entweder gehst du zur Bank und bekommst einen neun, oder du gehst zur Bank und bekommst keinen neuen(Vllt ist er ja gefälscht? also wenn der silberne streifen abgeht :O). was anderes bleibt dir ja gar nicht übrig ;)

Du kannst ihn zur Bank bringen und ihn umtauschen. Du kannst ja erklären wie das passiert ist und außerdem können die ja auch nachprüfen ob der Geldschein echt ist. Es gibt in Deutschland eine Regelung wonach die Bank dir den Geldschein ersetzten MUSS wenn du mindestens 51% des Geldscheins hast. So ist Sichergestellt das ihn keiner zerreißt und 2 Mal kassiert. Selbst wenn er verbrannt wäre, die Asche des Geldscheines zur Bank bringen. Die Überprüfen die Asche und wenn mind. 51% vorhanden sind geben sie ihr auch das Geld.

Das mit der Asche ist i.wie LoL :D

0
@Julia2067

Ja finde ich auch und so ne Laborprobe ist ja nicht billig und das bei 5€ glaub ich lohnt sich nicht. Aber ähnlich lächerliches Gesetztes Beispiel: Klauen von 1ct, es ist Verboten, aber zeig mir einen der deshalb vor Gericht ziehen würde.... Und das mit den Geldwechsel bei beschädigten Scheinen ist genauso Gesetzlich geregelt.

0

Das mit dem abreissen ohne Metallstreifen ist ne blöde idee, denn gerade dann nehmen die ihn nicht an, der metallstreifen muss dran sein ausserdem löst sich das im normalfall nicht im wasser auf o.O dieses glitzerartige zeug müsste was anderes sein, geh am besten zur bank ;)

geh einfach zur bank und frag nach. danach kannst du immernoch variante 2 ausprobierren. vg (:_

Was möchtest Du wissen?