Hilfe gehe regelmäßig ins Bordell

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

ausser dir gehen noch andere leute ins bordell, davon würden sich die meisten bestimmt nicht als versager bezeichnen lassen. ich kann verstehen, wenn du verzweifelt bist, weil du lieber eine freundin hättest und das bordell eine notlösung ist. aber es gibt wirklich keinen grund, sich wegen dieser besuche minderwertig vorzukommen.

es mag sein, dass manche vielleicht denken, ein besuch im bordell wäre verwerflich; aber erstens denken nicht alle so und zweitens kommt es in einer beziehung doch auf die treue während der beziehung an und nicht darauf, mit wem man vorher zusammengekommen war. und in einer beziehung gibt es immer noch das recht auf privatheit: wenn du einer freundin nicht erzählen möchtest, dass du schon mal im bordell warst, dann brauchst du es ihr auch nicht sagen; sie im gegenzug mag dir vielleicht auch nicht alle details aus ihrem sexleben erzählen. daher hast du trotz bordellbesuchen sicher aussicht auf familie.

insgesamt erscheint mir deine reaktion etwas zu heftig. vielleicht magst du dir überlegen, ob du dich professionell beraten lässt wegen deines schlechten selbstbildes, deiner negativen zukunftsperspektive und deiner negativen stimmung - hier scheint es wirklich behandlungsbedarf zu geben. du kannst dich von deinem hausarzt zum psychotherapeuten überweisen lassen. die caritas bietet oft kostenlose gespräche zur lebensberatung an. damit könnte man die wartezeit auf einen therapieplatz überbrücken. wenn es schlimmer würde, könnte man auch stationär in die klinik oder in eine reha gehen.

Aber dann weiß es ja meine Familie und das wollte ich immer vermeiden

0
@Alex9308

deine familie ist nicht wichtiger als du, wegen ihr solltest du nicht auf behandlung verzichten und deine familie kann ja wohl nichts dagegenhaben, dass es dir besser gehen soll.

0

Nicht alles auf einmal. Das mit Kinder und Familie wollen lassen wir mal weg, das hat doch noch ein bißchen Zeit oder? Dein Text läßt auf Deine extremen Selbstzweifel schließen, die spüren die Mädels und die wollen in erster Linie einen Freund und starken Partner und nicht bei Dir Therapeut spielen. Viele Frauen in Bordells wissen, daß sie manchmal von Kunden als Therapeutinnen gefragt sind. Und mit dieser Notlösung bist Du weder allein, noch brauchst Du Dich dafür zu schämen. Allerdings besteht die Gefahr, daß es für Dich auf lange Sicht zur Normalität wird, daß Du einfach dafür bezahlen mußt. Du solltest was für Dein allgemeines Selbstbewußtsein tun. Vielleicht suchst Du Dir eine Sportart, die zu Dir paßt, trainierst diese im Verein evtl. in einer gemischten Abteilung. Mir hat das damals viel geholfen (Turnen und Judo) auch einen normalen Kontakt zu Mädchen zu unterhalten. Und manchmal entwickelt sich aus einer sportlichen Kameradschaft mehr. Du kannst es aber nicht direkt forcieren sondern nur bessere Voraussetzungen schaffen. Eine andere Idee wäre Tanzen, das lockert ungemein und gibt Dir mit der Zeit einen anderen appeal. Nebenbei: ich hab in meiner Jugend auch nie verstanden, warum die Typen mit der größten Klappe und den ekelhaftesten Machosprüchen die hübschesten Mädchen im Arm hatten....Viel Glück !!!,

Ich gebe dir mit dem Mut recht. Doch es hilft wenig mit diesen Ansprüchen wie Sport. Was wäre mit Kunst, Mathe oder Sammeln.

Das hilft auch gegen Frust. Doch leider sehe ich das Bordell -ich sehe es auch nicht schön- als "Notlösung" ganz akzeptabel.

Aber ,bitte, sei mal ernst. Die Gesellschaft ist schon selbst bis zu 80% zum Bordell umgewandelt. Die Frauen, die auf Machos stehen, sind meist dümmer als die Kühe auf dem Feld.

Was will man von ihnen?? Genauso wollen kluge Frauen auch Männer, die ein kulturelles Interesssenniveau zeigen und nicht ihren "Dieter" verehren.

So läuft in der Gesellschaft ab. Es herschen mehr Seitensprünge, als man es sich erdenkt. Solche Damen und Herren, die du im letzten Satz erwähnt hast, sind meist in vielen Bereichen inkompetent.

Und später ,wenn sie ihr 40 Lebensjahr erreichen, werden sie psychisch depressiv und können ihre Illusionen, die als ihre letzten Beziehungen bezeichnet werden, nicht akzeptieren.

Vllt wollen sie niveauvoll und neu anfangen, aber müssen viel Glück haben. Denn sie sind im allgemeinen verbraucht. Da sage ich für Frau und Mann.

Die Meisten dieser Leute sind einfach beziehungsinkompetent. Und da liegt auch die Leiche begraben. 

Den Jungen hilfst du auch nicht mit dieser Methode. Gebe ihn ein Ruck , dass er Hobbies weiter pflegt. Da gibt es auch das "Gehirn".

Und meine letzte Freundin fand ich im Zug (zufällig).

0

Ich würde dir ganz einfach erst mal eine Gesprächstherapie beim Psychologen raten. Du musst auch nicht denken das du krank bist oder sonst was. Einfach nur damit du alles wieder etwas positiver sehen kannst und nach vorne schaust. Ein Psychologe hört dir zu und kann dir auch wirklich helfen. Du hast ja selbst gesagt das du weniger ins Bordell gehst wegen dem Sex als einfach nur um nicht allein zu sein. Wenn du erst mal Selbstbewusstsein hast wird das mit den Frauen auch klappen.

Du könntest es ja mit dem Bordell "fasten" ausprobieren. Vielleicht klappt es ja einfach nur zur Probe. Also das du dir sagst ich gehe jetzt eine Zeit lang nicht dort hin spare das Geld und kauf dir dann was sinnvolles als Belohnung und das mit der Freundin wird dann auch was.

du solltest es dem mädchen irgendwann mal sagen denn wenn sie dich dann wirklich liebt wird sie es akzeptieren und weiterhin mit dir zusammen sein.

" Ich hatte noch nie eine Freundin, war auch noch nie richtig verliebt, weil ich mich nie traute. Ich bin extrem schüchtern und sage von selbst nie was. Seit ich 16 bin leide ich sehr darunter schwere depressionen ( torschlusspanik ). "

Es hat was zu tun mit Liebesfähigkeit, Bindungsfähigkeit etc.

Offenbar ist in der Entwicklung dieser Fähigkeiten etwas bei dir schief gelaufen.

Versuche rauszufinden - was die Ursache für diese Defizite ist.

Du brauchst Kontakte und Lernprozesse, die deine Entwicklung zu einem liebevollen und bindungsfähigen Mann unterstützen.

Gespräche mit professionellen Helfern können dir die Richtung aufzeigen und Orientierung geben.

Sprich mal mit der Telefonseelsorgte über das Thema. Geht auch anonym, wenn du den Namen nicht nennen möchtest - Tel. 0800 - 1110111 (222) und lass dich von deinem Hausarzt wegen deiner Depressionen an einen Psychologischen Psychotherapeuten überweisen. Das zahlt dann die KK.

Alles Gute !

ich bin ziemlich gemobbt worden in der Schulzeit, hatte schwere Akne und ein hartes Medikament dagegen genommen

2
@Alex9308

Ja - das sind negative Erfahrungen - die sicher ne Rolle spielen - aber wenn du echt Hilfe willst - dann halte dich an meine Empfehlungen. Und niemand hindert dich daran - ne hilfreiche Antwort zu bedäumeln. :-))

1

Du bist 20 Jahre alt! Geh raus in die weite schöne Welt... Ich hatte meine erste Freundin auch erst mit 19, ist doch nix schlimmes dran. Bei manchen dauert es eben noch länger.

Auf Jammerer stehen Frauen naturgemäß nie! Also rede so nie mit einer Fremden, das schreckt dermaßen ab. Und im Bordell sowie daheim wirst du keine Frauen (als potenzielle Freundin) kennenlernen. Also arbeite an deinem Selbstbewusstsein!

Naja wenn ich das lese dann find ich das echt schlimm wie es dir geht. Du scheinst ja sonst nett zu sein also sollten die Mädchen keine Probleme damit haben. Du solltest dir das mit dem Bordell abgewöhnen und Kontakt mit normalen Mädchen Suchen. Ich wünsche dir dabei viel Glück.

Hier mal eine Antwort von einem Mädchen.

1) Such dir Hilfe! Du scheinst ja echt am Boden zu sein und mit Depressionen ist nicht zu spaßen! Rede mit jemanden, egal, ob es jemand ist, der dir nahe steht, z.B deine Eltern, oder falls du mit deinen Eltern nicht darüber reden willst, einen Psychologen. Wenn du deine Depressionen inur in dich hineinfrisst, wird es nur schlimmer, du MUSST mit jemanden reden. In deiner Verfassung wirst du jetzt wenig mit Mädchen anfangen können. Du musst an dich selbst glauben und dass du es schaffen kannst und das tust du nicht. Deswegen muss dir jemand helfen.

2) Ich als Mädchen, hätte kein Problem mit so einem Freund. Ich würde als Junge ein Mädchen nicht gleich beim esten Date mit "Hey, ich bin früher immer ins Bordell gegangen, weil ich keine Freundin hatte" überraschen, sondern ihr das erzählen, wenn du sie besser kennst, sie dich kennt und ihr euch vertraut. Es war (ist) eine schwere Zeit und sie wird es verstehen. Ich würde es vestehen, wenn mein Freund mir das erzählen würde. Mach dir darüber keinen Kopf!

Fazit: Du musst aufhören ins Bordell zu gehen. Du musst mit jemanden reden, der dich aufbauen kann, such dir Hilfe. Wenn du dein Selbstvertrauen wieder hast und die Geduld auf die richtige Frau zu warten, dich so gibst woe du bist, dann findest du die richtige!

Wenn du damit aufhören willst dann versuch es. Du weißt, dass es dir nichts bringt und es besser für dich wäre wenn du es in Zukunft lässt. Jeder mensch macht Fehler und es ist doch gut, dass du es langsam einsiehst und versuchst dich zu ändern. Nachdem du damit aufgehört hast solltest du dann nur noch du selbst sein. Ich bin mir sicher, dass du iwann dann auch deine Traumfrau finden wirst, die deine Lage versteht.

Du solltest zu allererst mal mit einem Menschen reden, der die da raus helfen kann. Denn wenn du das häufiger machst, wird es schwieriger an "normale Mädchen" zu kommen. Schließlich klappt das bei denen nicht so leicht mit dem Sex und dem "mögen". Wenn du wirklich Unterstützung suchst, dann wende dich an das Weiße Kreuz (einfach googlen), die beschäftigen sich genau mit solchen Sachen. Pornografie, Sexsucht usw ... Die haben Beratungsstellen und Leute, die dir zuhören. LG Heiko

Du machst jetzt eine schlechte Zeit durch. Das kannst Du aber sofort verändern: Steig aus dem Teufelskreis aus, indem Du

1) auf die Puffbesuche verzichtest und das Geld sparst

und 2) dir eine vertrauliche Beratung suchst, die auch länger für dich da ist.

Dafür hol dir (anonymen) Rat bie der Telefonnummer

o800-1110111 oder 0800-1110222

Das tut mir alles so leid. Aber du scheint so ein netter Mann zu sein. Geh in die Disco, in den Park, ins Schwimmbad, Kino oder einfach nur shoppen dann begegnest du sicher einer tollen Frau. Es ist ja nicht so das alle Frauen vergeben sind ;) Wenn du raus gehts findest du schon eine. Und diese wird die schönste und netteste sein. Ihr werdet evt. heiraten umd Kinder bekommen. Aber eines musst du dir merken: Wenn du jetzt schon aufgibst (mit 20 obwohl du noch dein ganzes Leben vor dir hast) dann wirst du erst recht versagen. Wer suched der findet. P.s bin auch ein Mädchen ;)

du kannst auch jemandem 5 oder 10 euro in den briefkasten werfen im vorbeigehen und dem damit eine freude machen , diese freude kommt zu dir zurück

allerdings geht das nur wenn du das ohne gegenleistung tust

geh in die freiwillige feuerwehr die freuen sich jemanden wie dich zu haben, in den thw oder auch in die kirche , ehrenamtliche helfer werden überall gern gesehen du mußt bereit sein etwas zu geben ohne was dafür zu verlangen

Oke von jetzt an wen du ins Bordell gehen willst machst du folgendes:

Du stehst davor und dann sagst du dir NEIN mach ich nicht!

Und an stelle von dem lernst du langsam Frauen anzusprechen, fang mal z.b. damit an dasd du sagen wir mal am Tag 10 Frauen nach der Uhrzeit fragst. Mach das bist du merckst ah di sind ja alle freuntlich und Helfen mir aber natürlich schön freuntlich bleiben :) Und so machst du das weiter dann z.b. hei Ladys wie findet ihr mein style und und und!

Du wirdt mercken hei Die Frauen beisen nicht und ich kann dir sagen die frauen werden zum Teil freuntlicher sein als die im Bordell.

Anscheinend bist du zimlich deprimiert und Traurig aber auch da gibts Tricks jeden Abend wen du ins Bett ligst fang einfach an zu lächeln und sag Danke für dieses Warme Bett 1. Wenn du immer wieder mal eifach lächelst das erweckt die Glückshormone und di wirst automatisch Glücklicher! Und immer wieder Danke sagen also so für dich denken du glaubst mir nicht was das für positive auswirckingen hat. Danke für das gute Essen danke für mein tollen Fehrnseh danke für meine schuhe und und und mach das mal ein Monat lang und dir wirts viel besser gehen.

Falls du denkst das ganze sei aussichtslos dann empfehle ich dir einen Psychologen zu besuchen dafür muss man sich heut zu tage nicht mehr schemen.

Wünsch dir ganz viel Glück für deine Zukunft und 20 Jahre dass ist ja nichts du hast noch soo viel vor dir in deinem Leben.

auf keinen fall lügen , dann wird alles nur schlimmer , wenn sie mit deiner vergangen heit nix anfangen kann und dich deshalb in den wind schießt hat sie dich nicht verdient!

Bitte immer Wahrheit, denn lügen ist sch ....

wenn schüchtern bist, probier mal mit alkohol,? aber nur wenn du dich auch unter dessen einfluss einigermassen benehmen kannst, ansosnten finger weg, hatte auch früher solche probleme, hab getrunken, bekam mut sprach die frauen an, sie mochten mich, so lernte ich viele frauen, und irgendwann konnte ich auch gut mit frauen sprechen ohne alk.

aber nimm nur alk, wenn du dir sicher bist, dann dich auch benehmen kannst.

was für ein Tip! Welche Sucht ist jetzt besser? Alkohol oder Sex?? Super!

2
@Heiko1979

Pff es geht ihr doch darum lockerer zu werden! Sollte dieser 20 (!) jähriger Mann bis jetzt noch nichts getrunken haben, dann werden ein paar Bier schon reichen um ihn auftauen zu lassen. Hier hat niemand jemandem geraten eine neue Sucht zu entwickeln!

1
@Heiko1979

von alk wird man nicht unbedingt süchtig,

alk besser, und regelmässig puff und unglücklich sein?

1
@Gummi26

klar trink ich Alkohol war oft genug schon feiern, das ist nicht das Problem

0

alkohol sollte man nicht zu sich nehmen, um sich in bessere stimmung zu bringen; sonst hat man ganz schnell ein suchtproblem.

0

Alter… das könnte glatt ich sein, nur das ich mich nichtmal traue ins Bordell zu gehen

Da

suchst du "Trost"? Gehst du ins Bordell oder in die Kirche?!

Was möchtest Du wissen?