Hilfe gegen Mücken(stiche)

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich hab gelernt mit den fingernägeln ein kreuz in denn mückenstich rein drücken und spucke drauf, hilft ! und vermeiden es gibt dieverse mückensprays kenne eins von Autan !

Fenistil gel - Soventol gel - Kalendulatinktur - bekommst du alles in der ApothekeFenistil gibt es auch als Tropfen, wenn zu arger und langer Juckreiz besteht.Fliegenschutzgitter - gibt auch was, was man in die Steckdose steckt, und die Mücken verscheucht - oder autan - zum einreiben -

Um Mückenstiche zu vermeiden habe ich seit einigen Jahren ein bis zwei Tomaten-Pflanzen auf meiner Fensterbank im Schlafzimmer stehen, dann kommen die Blutsauger nicht mehr durch das geöffnete Fenster ins Zimmer.
Wenn ich im Garten bin nehme ich mir am späten Nachmittag (kurz bevor die Mücken angriffslustig werden) ein Tomatenblatt (an jeder Ecke meiner Terrasse steht ein Topf), zerdrücke es und wische mit der feuchten Hand über alle unbedeckten Hautpartien.
Die Mücken meiden mich nun.

halt eine zwiebel drauf oder schmier magerquark auf den stich,

magerquark nimmt die hitze und kühlt, also würde auch ein kühl-akku gehn

um den juckreiz zu lindern bepanthen hydrotort salbe. um zu vermeiden mit autan einsprühen

also du nimmst dein fingernagel und drückst mit ihm ein keurz auf den mücken stich dann juckt es nicht mehr mache ich immer so lg Silverflamme

Fenistil is gut..wenn dich öfter mücken stechen solltest dir sowas in der art kaufen. weitere stiche vermeiden..naja...fenster zu machen oder so ;), fliegengitter an die fenster und schauen das abends die fenster und türen zu sind :Doder hier paar seiten (kannst auch selber mal googlen..)http://www.gesunde-hausmittel.de/insektenstiche

hoffe das hat dir weitergeholfen :D

Aloe vera gel mildert den Juckreiz.

ich würd venistil benutzen und autan- mückenspray verhindert weitere stiche :D

Was möchtest Du wissen?