Hilfe gegen annährung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mit 15 haben viele mädchen angst vor dem näherkommen.

du weisst nicht, was sie schon erlebt hat. vielleicht hat der andere junge irgendwas nicht akzeptieren können, zb wenn sie noch keinen sex wollte (was ich für eine 15jährige noch für normal halte), worauf es kaputtgegangen ist.

vielleicht hat sie angst, auch die tolle freundschaft zu dir aus solchen gründen abbrechen zu müssen, vielleicht will sie nicht nochmal so eine entäuschung erleben.

wen sie mit dir kuschelt, ist das ein sehr gutes zeichen, auch wenn sie offen mit dir reden kann. versuch, diesen status zu halten, das schätzt sie an dir. dräng sie nicht, wenn sie soweit ist, wird sie von alleine auf dich zukommen, sofern du das erkennst und auch deine bereitschft signalisieren kannst.

leider kann es sehr schwierig sein, das einzuschätzen.

ein bekannter von mir hat jahrelang vergeblich darauf gewartet, dass seine freundin, die lieb, nett und hübsch war, diese letzte konsequenz wagt. nichts passierte, er hatte geduld, mit dem erfolg, dass sie sich im allein verbrachten skiurlaub vom erstbesten skilehrer hat entjungfern lassen. sowas gibts.

ein anderes mädchen, dass ich gut kannte, wunderschön und sehr sinnlich, wollte es mit 15 auch noch nicht, und ihr damaliger freund konnte das nicht akzeptieren. er hat sie vergewaltigt, und das ist sie ihr leben nicht losgeworden. auch das gibt es.

mit sicherheit gibt es den aspekt, wie du dich jetzt fühlst, was du für sie empfindest, und wie sehr du dir wünschst, dass was passiert und ihr eine beziehung habt.

wichtiger aber ist, für dich und für sie, dass nichts passiert, woran ihr beiden euch nicht gern zurückerinnert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?