Hilfe geblitzt! Anhörungsbogen Einspruch kosten?

6 Antworten

Naja wenn du die Popo Karte hast und dein Auto auf n Prüfstand muss um die max Geschwindigkeit zu ermitteln und sie feststellen das dein Auto die Geschwindigkeit erreicht wirst du schon auf den um kosten sitzen bleiben. Tipp ich jetz einfach mal so.
Aber wenn z.b 100 kmh erlaubt sind und du mit ca 70 bis 80 kmh drüber warst, haste eh verloren. Scheint dann so als müsstest du ne zeit lang gut zu Fuß unterwegs sein.

Wichtig wäre erst einmal zu wissen welche Geschwindigkeit denn erlaubt war?

Was Deinen Gedanken mit der vom Hersteller angegebenen Höchstgeschwindigkeit angeht: Vergiss das wieder - damit kannst Du nicht punkten.

Danke für die schnellen Antworten, aber das wichtigste ist für mich ob es weiter kosten gibt bei der Sache, zur info, hab keine rechtschutzversicherung 

Geldbuße in Frankreich

Mein Fahrzeug ist auf der Rückfahrt in Frankreich auf der RN 145 von einem Automat geblitzt worden. Vorgeschrieben = 50 kmh - gemessen wurde 57 kmh - abzüglich 5 kmh Messtoleranz ergibt 2 kmh zuviel.Pauschalbuße 135 € oder verminderte Buße wenn ich sofort zahle von 90 €. Wenn ich Einspruch erhebe, muss ich allerdings 375 € zahlen. Frage : 1. sind 90 € wegen 2 kmh eigentlich angemessen? 2. wenn ich nicht weiss wer zu dem Zeitpunkt der Fahrer war,könnte ich das so angeben?? und wenn es ein Familienmitglied war,evtl. die Aussage verweigern. 3. Können die deutschen Behörden einfach so die Geldbuße eintreiben,da ich der Halter des Fahrzeuges bin ?

...zur Frage

Ist der Anhörungsbogen verjäht?

Guten Abend. Und zwar hat ein Bekannter von mir vor 3 Monaten einen Anhörungsbogen bekommen, in dem er sich zu etwas äußern sollte (Km/h Verstoß). Bislang kam jedoch nichts mehr und 3 Monate sind vergangen ( die Zeit, in der der Anhörungsbogen eigentlich verjäht, oder? ) und nun wollte ich fragen, ob der Verstoß keine Gültigkeit mehr hat oder ob trotzdem noch ein Bußgeldbescheid kommen kann, obwohl 3 Monate schon um sind und ob man dann Einspruch einlegen darf. Liebe Grüsse

...zur Frage

Blitzer Verjährung, wann greift sie?

Hallo,

ich wurde vor drei Monaten mit über 21 km/h Zu viel geblitzt. Sprich heute vor drei Monaten habe ich ein Anhörungsbogen erhalten. Ich habe über eine relativ bekannte Seite Einspruch eingelegt.

Nun frage ich mich wann der Blitzer verjährt ist?

Es ist ja normalerweise so, dass nach drei Monaten + 2Wochen Postlaufzeit der Blitzer verjährt ist… Unterbricht die Klage oder der Einspruch meine Verjährung? Beziehungsweise ist es schon eine richtige Klage gegen den Anhörungsbogen oder erst gegen den Bußgeldbescheid, welchen ich ja nicht erhalten habe bisher?

Wann kann ich sicher sein dass nichts mehr kommt?

Danke im Voraus und Grüße.

...zur Frage

Ich wurde geblitzt und habe mitten im Urlaub den Anhörungsbogen zugeschickt bekommen. Schlimm?

Hallo,

Ich wurde außerhalb einer geschlossenen Ortschaft mit 21 kmh über der erlaubten Geschwindigkeit geblitzt. 1 Monat nach diesem Fall war ich für drei Wochen im Urlaub und kam heute zurück. In Briefkasten fand ich den Anhörungsbogen, den man mir am ersten Tag des Urlaubs zugeschickt hat. Leider konnte ich nicht fristgerecht antworten. Jedenfalls habe ich diese Tat begangen und muss soviel ich weiß 70€ zahlen.

Kommen Dadurch, dass ich den Bogen nicht zurück geschickt habe, weitere Kosten auf mich zu?

Wie sollte ich vorgehen?

Danke

...zur Frage

Blitzerfoto ohne Einspruch nachfordern?

Hallo, ich wurde vor drei Wochen geblitzt und heute kam das Foto. Es ist zwar zum Glück außerhalb des Punktebereichs, doch ich war mir eigentlich relativ sicher, dass nichts kommt, weil neben mir auch ein Auto fuhr, welches ja mit auf dem Bild hätte sein müssen.

Heute kam nun der Zeugenbefragungsbogen (das Auto läuft auf meinen Vater). Darin enthalten ist nur das Close-Up Foto vom Fahrer allerdings weder Kennzeichen noch das Foto vom KFZ.

Kann ich diese Aufnahmen ohne ein zusätzliches Bußgeld zu fürchten anfordern, oder sind die dann auf dem endgültigen Bescheid eh mit drauf.

Und wie sinnvoll ist es vom Zeugenverweigerungsrecht Gebrauch zu machen? Ich wurden in einer fremden Gemeinde geblitzt (Bescheid kam also von der Stadtverwaltung). Kann das dann auch zusätzliche Kosten verursachen?

...zur Frage

Kann ich gegen den Strafzettel Einspruch einlegen?

Guten Tag,

und zwar wurde ich heute (war geschäftlich unterwegs) auf einer Landstraße (außerorts) unterwegs die ich zuvor nie befahren habe. Dort wurde ich in der 70er Zone mit 100 geblitzt. Jedoch konnte ich das Schild das etwa 400m vorher stand nicht einsehen weil dort ein Landwirtschaftliches Fahrzeug stand. Denn dort wo das 70er Schild steht ist direkt eine abfahrt in Richtung Acker. Nun stellt sich die frage ob ich hier einspruch einlegen kann? Ich fahre sonst nie über der erlaubten Geschwindigkeit und dies ist auch mein erster Strafzettel (bin seit 5,5Jahren im besitz des Führerscheins)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?