HILFE GANZ WICHTIG THEMA : SCHWARZFAHREN!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal keine Panik!

Gut wäre auf jedenfall das du deine Fahrkarte noch hast. Mit der kannst du dann zum Unternehmen/Verkaufsstelle oder wie auch immer das bei euch heisst hingehen und versuchen diese Sache rückgängig zu machen. In der Regel sitzen da ja keine schlechten Menschen. Vieleicht hat der Kontrolleur nur ein echt bescheidenen Tag gehabt. Ein bischen mit kulleraugen und verzweifelt fragen kann schon manchmal wunder bewirken. Sag das es dir Leid tut und es ein versehen war, weil du gutgläubig die Fahrkarte von jemanden angenommen hast.

Ansonten wenn die nicht nachgiebig sind, musst du es unbedingt deinen Eltern sagen. Auch wenn ihr in moment knapp bei Kasse seid, sowas kann nunmal vorkommen. Es gibt auch möglichkeiten sowas in Raten zu bezahlen, so das Ihr vieleicht 30€ pro Monat zahlen müsst. Das macht es vieleicht einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasmin95
10.10.2011, 15:41

Aber er hat mir meine Fahrkarte eingezogen.

Ja wäre gut wenn das in Raten gehen würden, anstonsten müsste halt was gepfendet werden :( Aber ich werde mich an den KVV wenden.

Vielen Dank für die Antwort !!

0

Du hast Dich leider strafbar gemacht indem Du eine Fahrkarte von jemandem gutgläubig erworben hast, die schon benutzt war. Bitte schreibe an das Verkehrsunternehmen und schildere den Fall genauso wie Du es hier grade geschrieben hast. Es kann sein, muss aber nicht, dass Du zumindest um die Anzeige herum kommst. Wenn Du Ersttäter bist und vorher nicht in ERscheinung getreten bist. Du musst den Einspruch innerhalb 14 Tage an die Adresse schicken, die auf der Fahrpreisnacherhebung steht. Also keine Zeit verlieren.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasmin95
10.10.2011, 14:56

Ja ich kann mir keine Anzeige erlauben. Echt nicht. Also ich wurde einmal erwischt das ist ewigkeiten aber her. Ich habe ja noch keinen Brief und nichts bekommen. Ich bin mit dem Busfahrer "befreundet" gewesen wir kennen uns und dieser Kontroleur war son Oberchef oder sowas. Ich konnte ihm nicht mal erzählen wie das passiert ist.

0

hallo, wieso hat der kontrolleur die karte behalten, dazu hat er gar nicht das recht!!!! und welche frau würde sich einfach so hinstellen , eine karte abgeben , die angeblich nicht benutzt ist, und dann aber eigentlich benutzt ist und ein abgerubbeltes datum hat. wie man nachlesen kann, sind zivile kontrolleure unterwegs die eine Art "Fangprämie" erhalten, also für mich hört es sich so an , als ob kontrolleur und "nette" dame ein team waren/ sind. vielleicht gibt es irgendwie die möglichkeit das mal zu untersuchen???????? mich würde mal der ausgang interessieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasmin95
25.10.2011, 21:37

Hallo.

Ehm keine Ahnung er hat gesagt er will die Karte als Beweisstück -.- warum auch immer ich weiß es nicht. Bis jetzt ist keine Anzeige gekommen. Ich weiß nicht was das ganze sollte. Aber es ist schon sehr merkwürdig. Naja, vielleicht kommt ja noch was .

0

Hast du irgendwelche Beweise für die Story mit der unbekannten Frau? Gibt es Zeugen dafür, dass du die Karte von ihr hast?

Wenn nicht, wirst du die Strafe wohl zahlen müssen und die Anzeige kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasmin95
10.10.2011, 14:54

Ja schon, aber leider kannte ich niemanden es standen welche in der Nähe der Bushalte stelle aber die können mir auch nicht helfen. :(( Bleibt es bei den 130 euro weil ich 15 bin ???

0

Was möchtest Du wissen?