Hilfe für meine Bewerbunf/Lebenslauf?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Alexander098765, ich bin ja nun schon etwas älter, habe aber sehr viel mit Jugendlichen zu tun. Also von einer tabellarischen Bewerbung habe ich noch nichts gehört. Deinen Lebenslauf hast Du doch sicher auch tabellarisch geschrieben und nicht in vollständigen Sätzen. Und genau so sollst Du auch die Bewerbung schreiben. Einfach nur in einer Aufzählung und nicht in Sätzen schreiben.

Nun wünsche ich Dir viel Erfolg für Dein Praktikum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ersteinmal klar zwischen Bewerbungsschreiben und Lebenslauf differenzieren, ein Bewerbungsanschreiben kannst du gar nicht tabellarisch gestalten, da es dann seinen Zweck schon nicht erfüllen würde. Vermutlich bezog er sich auf deinen Lebenslauf, der heute nur noch in tabellarischer Ausfertigung angewandt wird. Anbei noch einige Beispiele http://www.bewerbungsmappen.de/Bewerbungsgestaltung/Downloads/Lebenslauf/lebenslauf.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na, tabellarisch ist, wie das wort sagt: in einer tabelle. heisst soviel wie vorne datum, rechts, was du gemacht hast in der zeit. so, dass es übersichtlich ist. am besten chronologisch aufgelistet. neuestes als erstes. info...grins....chronologisch heisst - der zeit nach geordnet....:-) lernt ihr das denn nicht in der schule????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexander098765
23.08.2012, 07:41

Nö. Haben wir noch nicht durchgenommen. Und jetzt im Herbst ist unser Praktikum schon :(

0

das bewerbungsanschreiben ist ein brief, deshalb schreibt man ihn in sätzen.

der lebenslauf wird in tabellenform in stichpunkten geschrieben = tabellarischer Lebenslauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal im Internet nach tabellarischem Lebenslauf.

Das hat dein Chef gemeint.

http://www.medi-jobs.de/tabellarischer-lebenslauf.html

Hier ist mal ein Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexander098765
23.08.2012, 07:40

Danke, aber dass ist nichts für ein PRAKTIKUMSPLATZ. Ich hatte ja noch keinen beruflichen Werdegang und so. Die Bewerbung ist erstmal wichtiger als der Lebenslauf.

0

Guten Morgen :-)...das ist superleicht zu ergoogeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?