Hilfe für mein LED Projekt/Auslechtung meiner Vitrine?

1 Antwort

Hallo

Ich würde dir etwa dieses Batterie Halterung empfehlen, die Batterien kannst du schnell auswechseln und sie braucht nicht viel platz:
https://goo.gl/odG8bX

Dazu ev. gleich noch Batterien (bekommst du auch in jedem Supermarkt):
https://goo.gl/bXNN1L


LEDs, falls du diese auch noch brauchst (Die dickeren LED Streifen sind die besseren):
https://goo.gl/vtyruo

Falls Dein Controller keinen direkten LED Stecker dran hat, schneide einfach den einen Stecker an den LEDs, genug lang ab und schraube die Drähte abisoliert und in der richtigen Reihenfolge in den Controller.

Alle diese Produkte besitze ich nicht und kann dir daher keine Garantie über die Qualität geben.

Versuch es einfach mal und du wirst bestimmt weniger ausgeben als wenn du es machen lassen würdest. ;D

Bei fragen kannst du mir natürlich gerne schreiben.



USB Led Stripes funktionieren nicht?

Ich hab mir heute einen LED Streifen gekauft, um ihn in meinem Gehäuse zu befestigen. Gesagt getan: Der Streifen war im Gehäuse über USB angeschlossen und alles funktionierte. Aber jetzt kann ich ihn nicht mehr ausschalten und anscheinend reagiert jetzt mein anderer Streifen unter dem Tisch auf diese Fernbedienung. Wie kann ich das beheben?

...zur Frage

Lautlicht für Tisch mit eingebauten LED 's?

Hey ich baue ein Holztisch mit einer Glasplatte darauf, in dem Tisch sollen LED eingebaut werden . Nun würde ich gerne wissen wie ich die LED einbauen kann und ob ich ein Bausatz kaufen könnte dafür ? Darf kein LED Streifen sein . Ein Schaltplan oder jeder Art von Hilfe wäre hilfreich :-)

...zur Frage

LED-Beleuchtung für Wohnwand nachrüsten, aber wie? #Verkabelung?

Hallo ihr lieben,

ich habe mir vor einiger Zeit eine Wohnwand gekauft, welche ich nun nachträglich mit einer Beleuchtung verschönern möchte.

Die Wohnwand hat zwei Vitrinen, insgesamt habe ich sechs Glasböden, an denen die Beleuchtung angebracht werden soll. Geplant ist keine typische Beleuchtung, sodass die Glasböden nach vorne hin leuchten, sondern eine indirekte Beleuchtung an die hölzerne Rückwand. Im Möbelhaus war das so realisiert:

  • Aluminiumschienen mit U-Profil an die Rückseite des Glasbodens befestigt, darauf der LED-Streifen geklebt.

So weit, so gut, das werde ich noch schaffen. LED-Streifen (warmweiß) kann man auf der Rolle kaufen und an den dafür vorgesehenen Stellen kürzen. Und jetzt fängt meine Unwissenheit an, die mich schier zur Verzweiflung treibt, weil ich nirgends eine Anleitung finden kann:

  • Kabel dranlöten: Müssen das besondere Kabel sein? Worauf muss ich achten?
  • Alle Kabel der sechs Böden müssen irgendwie in "ein Kabel" zusammenlaufen (um schlussendlich in der Steckdose zu landen).
  • Wie bewerkstellige ich das? Ich habe gesehen es gibt eine Art LED-Verteiler. Nur wie heißen die Gegenstücke (also die Adapter, welche ich in den Verteiler stecken kann) dafür?
  • Welchen Trafo benötige ich dafür? Ist in dem Trafo dann gleichzeitig ein Dimmer drin?

Ich hoffe es gibt hier jemanden, der sich damit auskennt und mir eine Hilfestellung geben kann... :/

...zur Frage

Kann man ein 100W Netzteil (5 Volt) an nen WS2812b-Streifen hängen?

Hallo Community,

ich plane, mein Zimmer mit ein bisschen Arduino-LED-Technik aufzupeppen... Der Arduino an sich bringt ja leider nicht sehr viel Watt durch. Nun hab ich mir gedacht, dass ich ein externes Netzteil für die Stromversorgung der LED-Streifen (es werden 2 unterschiedliche sein) hernehme. Beziehungsweise besser gesagt je LED-Streifen einen. Nun ist meine Frage, ob ich ohne Probleme ein 100W-Ding (5V) da dranstecken kann ohne mir Sorgen machen zu müssen. Hab mal irgendein 5V-Netzteil, das bei mir rumlag probiert und da hab ichs gleich geschafft, die vorderste LED zu schrotten. Sowas will ich natürlich jetzt eher vermeiden.

Außerdem wäre es noch interessant zu wissen, ob ich 5 1-Meter-LED-Streifen einfach hintereinander hängen kann, ohne dass da Probleme entstehen (hab da irgendwo irgendwas darüber gelesen, dass man da für jeden einzelnen Streifen ein eigenes Netzteil kaufen soll..?).

Was ich bereits besitze:

  • 1x 5 Meter LED-Streifen mit insgesamt 150 LEDs drauf (30 LEDs pro Meter) (3-polig)
  • 5x 1 Meter LED-Streifen mit jeweils 60 LEDs drauf (insgesamt dann 300 LEDs) (3-polig)
  • Arduino Nano

Was ich kaufen würde:

  • 1x 5V 10A 50W LED Power Supply Netzteil
  • 1x 5V 20A 100W LED Power Supply Netzteil

Die Leistung sollte jeweils ausreichend sein (wenn das stimmt mit den 60mA im Vollbetrieb pro LED).

Danke für die Antworten im voraus :)

...zur Frage

Flexible Platinen zum löten + funktionsweise von farbwechselnden LED-Stripes

Hey Leute, ich hab vor auf "gebogene" Platinen farbwechselnde LED´s zu löten. Um diese dann später anzusteuern habe ich mir Farbwechselnde LED-Streifen gekauft und würde dann von diesen die LED´s verwenden. Dazu hätte ich mal zwei Fragen und zwar: 1. Gibt es Flexible Platinen (zum Löten), sprich solche die ich in die gewünschte Form "biegen" kann oder kann ich welche durch erwärmen Flexibel machen und dann wieder härten lassen kann. 2. Wie funktionieren die Farbwechselnden LED-Streifen, bei meinen sehe ich das zwischen den LED´s kleine schwarze Kästchen sind. Wofür sind diese und wie kann ich die dann am besten in mein Vorhaben einbringen.

Danke schonmal für eure hilfe im Vorraus

...zur Frage

Tisch-/Nachtlampe mit Batterie anstatt USB Kabel betreiben?

Hi

ich möchte mir mehrerer solcher LED "Lichter" (https://www.aliexpress.com/store/product/Batman-superhero-Novelty-lamp-7-color-changing-visual-illusion-LED-light-Batman-toy-action-figure-birthday/3621026_32853680938.html?spm=2114.12010615.0.0.19558db72ikmCH) holen und sie in meinem Comic-Regal aufstellen. Jedoch müsste ich dann bei jeder einzelnen einen USB Port zum Anschließen haben und die ganzen Kabel würden den Look zerstören. Da LED's ja nicht viel verbrauchen, wollte ich nun wissen, ob ich nicht als Alternative eine Möglichkeit besitze die einzelnen "Lampen" mit Batterien, also ohne Kabel, zu betreiben.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?