Hilfe für Freundin in Not

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Generell machen sich Konserven aller Art immer hilfreich, sind Lange haltbar und können auch gut gelagert werden. Tütensuppen (Geschmäcker sind verschieden) . Milchpulver lässt sich länger als normale H-Milch Lagern. Schokolade, Kekse in Blechdosen. Klopapier,Küchenrollen,Taschentücher, Duschgel.

Noch was zu den Konserven. Fleischkonserven sind oft über das Aufgedruckte MHD haltbar. Ich hab selbst noch Bratwurst in Dosen und das MHD ist Abgelaufen 2011 ,trotzdem ist der Inhalt noch essbar. Gulasch oder Fertig Eintöpfe in Dosen sind auch ok. Gedörrte Früchte ,nur in kleinen Mengen beilegen ( z.B. Rosinen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ekiM78
28.08.2013, 12:05

Danke an alle für eure Vorschläge :)

Hab jetzt ein paar Konserven, Kekse, Schoki, (Knäcke-)Brot, Marmelade, Nutella, Honig, Salzstangen, Kerzen + Feuerzeug und ein paar wenige Medis reingepackt.

So groß wie ich dachte war der Karton dann leider doch nicht, hätte besser erst die Sachen und dann den Karton gekauft XD

Aber ich denke mal für's erste sollte das schon ein wenig weiterhelfen. Zum Glück bekommt sie ja doch auch noch von ein paar anderen wenigen Leuten ein bisserl Unterstützung.

LG und danke noch mal ;)

0

Hey also du kannst ihr auf jeden fall alles schicken was in dosen verpackt ist.. das hält ewig. Mehl zucker grieß und so trockenes pulver wie milchpulver hält auch lange. Alte Kleidungsstücke die du nicht mehr brauchst vielleicht. Kekse und nüsse bringens auch. Wasser geht sowieso immer. Honig und Marmelade. Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Hoffe es hilft dir was. Glg nikkiita :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sinnvollste wäre ihr ein Darlehen zu geben, sprich z.B. du zahlst die Rechnung des Energieversorgers und sie stottert das in 10 € stücken ab .. Was bringt es denn im Dunkeln zu lernen? Ohne PC Abendschule usw. ... Also die Grundlage muss da sein da bringt auch kein Kanten Brot was ... (ich kenne das übrigens - 3 Wochen kein Strom und 2 Wochen nix im Magen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weller500
27.08.2013, 11:03

@ Klimbimbel

Aha auch so ein Ungewoltes Suvival Trainig hingelegt ?

Willkommen im Club :-)

2

Knäckebrot, kekse , salzstangen villt so dosen mit erbsen? Und pack ihr villt paar kerzen und Feuerzeug ein wenn sie kein strom hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ekiM78
28.08.2013, 12:00

An die Kerzen und Feuerzeug hätte ich jetzt als letztes gedacht^^ Danke dafür schon mal ;)

0

Campingkocher und Gaskartuschen, dann kann sie wenigstens wieder kochen, wenn sie nen E-Herd hat. Kerzen/Öllampe für Licht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weller500
27.08.2013, 11:02

Hmmm wen so nen Kocher sollte man mindestens 12 Kartuschen Beilegen,bis das nächste Paket kommt das dauert :-)

0

Was möchtest Du wissen?