Hilfe für Angst vor Mathematik!?!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du glaubst Du hast genug getan, und weißt wie Du die Aufgaben angehen mußt, dann denke nicht weiter drüber nach. Lenk Dich ab mit etwas anderem, einem Hobby, Fernsehen, Musik hören.
Und grübel nicht darüber nach wie schwer die Aufgaben werden könnten; beim Üben wirst Du gesehen haben, dass es eigentlich immer das gleiche Schema ist, egal wie die Zahlen in den Zählern und Nennern aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliciaFCB
14.12.2015, 20:14

Danke :)

0

Ich weiß dass du eine Prokrastination hast, aber einzige Weg, um sich zu beruhigen, muss du Mathe lernen. Addieren (add - hinzufügen) ist ein Plus. Subtrahieren ist Minus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?