Hilfe! Bei Freundin Verdacht auf Borderline - Wie ihr erklären?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rede  mit ihr wenn sie in einer ihren normalen phasen ist. Nicht uunbedingt der verdacht den du hegst sondern sprich einfach die Probleme an und wie du dich dabei fühlst. Wenn sie dem zustimmt und es einsehen möchte findet gemeinsam eine Lösung.

Tipps für den umgang:

Für den umgang mit ihren gefühlen ist sie verantwortlich. Lass dich nicht auf: "du bist schuld das es mir heute schlecht geht" ein wenn du genau weisst das das nicht Begründet ist.

Oder auf sachen wie: "weil du jetzt nicht so gehandelt hast wie ich es erwartet habe bist du schuld das ich jetzt traurig bin"

Lass dich nicht in den situationen festketten. Wenn sie einen ihrer ausbrüche hat und dieser sich gegen dich richtet beende die situation und verzieh dich etwas bist sich die lage wieder beruhigt hat. Redet danach nochmal im ruhigenn miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sondern mit ihr Gesund in die Zukunft blicken

Dann solltest du Denkansätze wie:

Leider scheint ihr überhaupt nicht klar zu sein, das etwas mit ihr nicht stimmt

unbedingt vermeiden!

Ich denke nicht dass du ein Psychologie-Studium hinter dir hast und einen akademischen Titel vorweisen kannst, daher solltest du es unbedingt vermeiden Diagnosen über andere zu stellen, besonders im Bereich der Psychologie und ganz besonders solltest du dich von irgendwelchen Seiten zu Modeerkrankungen wie Borderline fernhalten!

Jeder Mensch hat mal Zeitpunkte an denen die Gefühle verrückt spielen oder man sich in seiner Haut nicht wohl fühlt. Vor allem wenn man noch in der Pubertät ist und genau danach klingt deine Frage.

Anstatt ihre "Gefühlsausbrüche" zu schlucken, solltest du mit ihr darüber reden und versuchen diesem Verhalten auf den Grund zu gehen (falls es denn einen anderen Grund als Hormonschwankungen hat). Und dich dabei um deine Freundin kümmern und nicht um dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schokocrossie91 29.09.2016, 00:24

Borderline ist keine Modeerkrankung! So ein guter Ansatz für eine Antwort und dann so ein Bullshit.

1
Andrastor 29.09.2016, 00:47
@schokocrossie91

Entschuldige, ich habe mich wohl etwas unklar definiert, lass mich das nochmal versuchen:

Borderline ist eine Modediagnose.

So trifft's besser was ich meine. Wie bei jeder neuen Entdeckung gibt es von einen Moment auf den anderen unzählige Diagnosen für echte Borderline-Erkrankte, aber leider noch viel mehr "Borderliner" die das Wort in einer Teenie-Zeitschrift gelesen haben und sich einbilden 2 der Symtpome vorzuweisen.

Vor Borderline war es Asperger Syndrom und davor ADHS.

Deswegen sagte ich auch:

Ich denke nicht dass du ein Psychologie-Studium hinter dir hast und
einen akademischen Titel vorweisen kannst, daher solltest du es
unbedingt vermeiden Diagnosen über andere zu stellen, besonders im
Bereich der Psychologie

0
schokocrossie91 29.09.2016, 10:24

So kann ich das schon viel eher nachvollziehen und dir auch Recht geben. Borderline ist "cool" geworden, wie Anorexie, was natürlich eine Schande und extrem gefährlich ist.

2

Hallo Zuzu,

unabhänig von der Vermutung :
Wenn sich die Situation nicht verändert, darfst du irgendwann auch mal an dich und deine Gesundheit denken.

Nur mal angenommen deine Vermutung stimmt, kannst du leider nicht soviel machen. Da wäre hilfe von einem Profi angesagt und sie müsste diese dann auch haben wollen.

Vg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr in einer ruhigen Minute das du das Gefühl hast dass mit ihr etwas nicht stimmt. Das du dir sorgen machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass diese küchenpsychologischen Eigendiagnosen bitte sein. Googlewissen reicht nicht, um eine Borderlinestruktur zu erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist eine schwache Person und somit braucht sie eine starke Person, die sie auf ihr Niveau zieht.

Du musst stark sein. Sie muss sich sicher und geborgen fühlen.

Aber pass auf! Sie darf sich nicht an dich hängen.

Ich kenne mich mit Menschen gut aus. Ich vermute, dass deine Freundin keine sportichen Hobbys hat. Du must sie für etwas begeistern und sie muss weniger Zeit mit sich selbst (alleine) verbringen. Sie muss sich für ein tolles Hobby begeistern.

Ich habe eine gute Freundin, die deiner Beschreibung ähnelt und genau das waren die gleichen Mittel, die helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?