Hilfe fremdgeküsst?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Für mich stellt sich ein bisschen die Frage, was du dir in der Beziehung wünschen würdest, oder wünschen würdest, das sie tun würde. Das kann ich leider nicht so aus der Sache herauslesen, aber ich versuche einfach mal meine Gedankengänge niederzuschreiben.

Du sagst, sie sei stockbesoffen gewesen, als sie das gemacht hat und verkriecht sich jetzt. Das klingt für mich nach schlechtem Gewissen und Unverständnis, warum sie das so gemacht hat, dass sie es schwer bereut und wahrscheinlich dich auch nicht verlieren möchte. Ich denke, du bist ihr sehr wichtig, sonst würde ihr das nicht so nahe gehen und sie sich solche Gedanken machen.

Warum sie es dann trotzdem gemacht hat, kann ich mir nur wie folgt erklären. Du schreibst ja, dass die Beziehung ein wenig eingeschlafen war, was nach 8 Jahren ja schon mal passieren kann. Vielleicht hat sie sich insgeheim wieder nach ein bisschen Aufregung und Kribbeln sucht, wie es ja am Anfang einer Beziehung oft da ist. Vielleicht auch einfach nach Bestätigung, wie du schon geschrieben hast. Ich glaube, dass diese Wünsche bei ihr sehr unterbewusst da sind/waren und sie dem in einem zurechnungsfähigen Zustand (wozu ich "stockbesoffen" eindeutig nicht zähle) wahrscheinlich niemals nachgegangen wäre. Sie sagt ja, sie liebt dich. Sie ist komplett fertig deswegen, was für mich das nur bestätigt. Aber Alkohol löst Hemmungen und da sucht man stockbesoffen vielleicht schon mal unterbewusste Wünsche zu erfüllen (um am Ende festzustellen, dass das nicht das ist, was man eigentlich will). Ob du das verstehst, als Ausrutscher siehst, oder ihr nicht verzeihen kannst, musst letztendlich du wissen.

Ich würde euch raten, redet mal nicht darüber, was war, sondern darüber was ihr euch voneinander wünscht, wie ihr euch die Zukunft vorstellt und was ihr vielleicht in der Beziehung in letzter Zeit vermisst habt und was ihr gut findet. Dann wird, glaube ich, sehr schnell klar werden, ob ihr euch noch liebt und das auch beide noch wollt.

Wenn du bereit bist, ihr zu verzeihen und es weiterhin versuchen willst, dann könnte es ihr und euch vielleicht auch gut tun, wenn ihr beide mal aus dem Alltagstrott ausbrecht und etwas gemeinsam macht. Je nachdem, was ihr für Typen seit, vielleicht ein schönes Abendessen, ein Besuch in einem Vergnügungspark oder einfach ein Abenteuer. Genießt es zu zweit und holt euch den Funken, der euch zusammengebracht hat zurück.

Ich wünsche dir, was auch immer du machen wirst, viel Glück und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol macht hemmungslos. Und stockbesoffen sein,ja da kann es passieren das man Dinge macht,die man nüchtern niemals machen würde! Wenn Sie im nüchternen Zustand sich nichts zu schulden kommen lässt,könnte man doch drüber weg sehen! Es kann aber tatsächlich sein,das Si eigentlich gar nicht mehr mit Dir will,weil,wie Du sagst,die Beziehung etwas eingeschlafen ist. Dann sollte man sich die mühe machen,sich neu erobern,sich neu finden,experimentieren,mal was neues machen! Eine Beziehung bleibt nur dann harmonisch,wenn sie nicht langweilig und einseitig wird. Beide sollten an einer Beziehung arbeiten,jeden Tag,wenn das gegenseitige noch stimmt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balaliu
08.12.2015, 16:23

Wenn der andere im besoffenen Zustand fremdgeht, "dann könnte man drüber weg sehen"?

Alles klar.

0

Das man besoffen war ist nur ne dumme Ausrede. Wenn sie dich wirklich lieben würde und ihr die Beziehung noch was wert wäre, dann würde sie nicht mit Anderen rum machen. Sie scheint ihren psychisch labilen Zustand als Vorwand zu nehmen, um dich einzulullen (von wegen ich saufe um meine Probleme zu vergessen und du musst Verständnis dafür haben). Wenn es ihr wirklich so schlecht geht, warum sucht sie sich dann nicht professionelle Hilfe? Warum arbeitet sie nicht mit dir an eurer Beziehung? Warum lässt du das mit dir machen? Ich weiss... 8 Jahre möchte man nicht so einfach weg werfen. Man hat ja auch Gutes miteinander erlebt, aber du spürst doch selbst das etwas nicht stimmt. Ich glaube nicht, dass sie es nicht weiss... das ist auch nur ne Ausrede, um nicht mit dir darüber reden und sich damit auseinander setzen zu müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daybreak
08.12.2015, 16:29

Genau so sieht es aus.

1
Kommentar von Felgor1287
08.12.2015, 16:31

Das ist nicht so leicht, wieso sollte sie erst beichten und dann nicht ehrlich sein?  Das macht keinen Sinn. Menschen machen viele Fehler auch öfter das ist viel schwieriger als man denkt 

0

Ich würde die Beziehung beenden und mich auch räumlich vom künftigen Ex Partner trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildPferd2000
08.12.2015, 16:30

Aber sie liebt mich, auf die Frage ob sie sich da sicher sei sagt sie ja, jedoch glaubt sie ich würde sie mehr lieben als sie mich und sie denkt sie könne mir nicht das geben was ich ihr gebe.

mehr brauch man nicht dazu sagen

0

Wenn sie dich lieben WÜRDE und es bereits einmal passiert ist und du ihr daraufhin verziehen hast, würde sie es nie wieder soweit kommen lassen, dass ihr Alkohol so sehr die Sinne vernebelt.... das ist keine Liebe ihrerseits. Sie legt es doch nur drauf an, dass sie mal mit jemandem im Bett landet (stockbesoffen...das mag sie ja besonders) und es nicht nur beim Küssen bleibt.

Schade, dass du sowas mit dir machen lässt (8 jährige Beziehung hin oder her).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dass es der drang nach verbotenem ist, da ich auch oft viele sachen mache die ich hasse aber nur tu weil es meine eltern verbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, für mich klingt sowohl dieses extreme Saufen als auch der Kontrollverlust dabei so, als wolle sie vor etwas fliehen. Normalerweise würde man ja mit Problemen erst mal zum Partner gehen. Allein daß sie das nicht tut zeigt, daß da irgendwas schiefläuft. Das heißt nicht, daß man sich gleich trennen muß. Eine achtjährige Beziehung würde ich nicht so einfach hinschmeißen. Aber ihr solltet dringend über Dinge reden. Und natürlich kann es nicht sein, daß sie ständig andere Typen küßt. Das solltest du ihr auch klar machen. Ob du ihr die vorherigen "Ausrutscher" verzeihen kannst, mußt du selbst wissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst mal klar nach 8 Jahren kann eine Beziehung schon mal eingeschlafen sein. Aber trotzdem ist es kein Grund um fremd zu küssen...ich denke das deine Freundin einfach Bestätigung braucht und diese Bestätigung hat sie von den Jungs bekommen. Du liebst sie und sie dich auch . Jetzt schämt sie sich für ihre taten. Redet offen darüber und versucht euch neu zu finden ..mach ihr Komplimente ...mach ihr eine kleine Überraschung. ..werbe um deine frau und du wirst sehen sie verliebt sich neu in dich ....gib ihr das Gefühl sie sei das einzig beste für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balaliu
08.12.2015, 16:37

männer sollen um ihre fremdgehenden frauen werben, wenn die beziehung einschläft

frauen gehen einfach fremd und werben um ihren mann nicht.

tolles anspruchsdenken.

0

Es kann sein, dass deine Freundin es wirklich nicht genau weiß, warum ihr ständig "so etwas passiert".
Also "Warumfragen" sind in solchen Fällen zu schwer zu beantworten.
Ich würde trotzdem weiter fragen. Aber die Fragen nicht als Warumfragen formulieren. Unter dem Motto: Kann es sein, dass du jetzt öfters mal zuviel trinkst, weil es dir nicht gut geht? Oder irgendwie so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balaliu
08.12.2015, 16:20

So wie ich das verstehe, vergräbt sie sich erst nach ihrem Fremdgehen jedes Mal (und jedes Mal ein bisschen mehr).

Das Trinken ist also eher die Ursache ihres Fremdgehens und der darauffolgenden Traurigkeit als die Folge davon.

0

Was möchtest Du wissen?