Hilfe! Frage wegen Konventionalstrafe

4 Antworten

Ich würde deine Eltern einschalten und es mit ihnen klären. Vielleicht habt ihr ja eine Rechtsschutzversicherung und so kostet ein Anwalt auch nichts. Außerdem frage ich mich wieso du grade zu Zeitarbeitsabzockern gehen musst und dir nicht persönlich einen Nebenjob bei kleinen Läden in deiner Stadt suchst oder bei Nachbarn mit Gartenarbeit/Babysitten usw. aushiflst. Der Weg ist zwar alt aber du hättest jetzt immerhin keinen Ärger.

mal abgesehen davon, ob so eine konventionalstrafe legitim ist oder nicht,... was hast du in deinem arbeitsvertrag stehen? steh da überhaupt was von konventionalstrafe? wenn nicht, können die das nämlich sofort vergessen. dann kannst du denen sagen, dass da nicht drin steht und die dir dein gehalt voll ausbezahlen sollen, ansonsten würdest du dir rechtlichen beistand holen

rufen...... Präteritum ist rief, ich rief, Du willst Abiturient sein?

Mal ganz abgesehen dass ich vor lauter Rage schnell und manchmal oberflächlich getippt habe; du willst Fragant sein?

0

Wieso.keine tangas?

Ich möchte gerne Tangas..

Doch meine Mama sagte es sei noch zu früh da ich erst 12 bin..Ich hätte abergerne welche..Was machen

...zur Frage

Ich will so sehr in der Firma arbeiten ....?

Ich habe mich bei einem Großkonzern beworben wurde auch eingeladen .. Gespräch lief auch sehr gut von meiner Seite aus gesehen ...

2 Wochen kam nichts , daraufhin rufte ich die Firma an und wollte nachfragen. Die 2 stellen wurden an Leuten vergeben die in der Nähe wohnen .... daraufhin sagte sie das ich keine Absage bekommen habe weil eine 3 te stelle kommt und Februar eine Antwort bekomme .. da ich schon in engere Wahl war wollen die mich behalten .

ich habe von 2 Firmen Zusage bekommen und habe abgesagt wegen dieser Firma weil ich dort einfach mehr Zukunft sehe .

ich weis nicht wie ich dieser Firma noch Interesse zeigen soll außer das letzte Anruf die ich gemacht habe :( das sie sehen das ich es sehr ernst meine .??

...zur Frage

Leiharbeit/Zeitarbeit Ablöse für vorzeitiges Einstellen umgehen?

Guten tag, undzwar bin ich seit 3 1/2 Monaten in einer Leiharbeitsfirma angestellt. Am anfang wurde mir ein Gesundheits Check aufgezwungen. Dieser beinhaltete Hör-, Seh und Lungentest sowie Urinprobe und Blutabnahme.

Seit 1 1/2 Monaten bin ich als Leiher in der Firma als Helfer. Nun wollte mich die Firma einstellen . Bei der Firma habe ich am 29.8.14 einen "vorVertrag" bekommen der ab dem 16 September losgehen soll. Habe am 30.08.14 bei der Leiharbeitsfirma per Fax gekündigt.

Am 1 September meldete sich mein Leiharbeitsfirma Chef und sagte was mir einfällt hinten rum ihn zu verarschen. Ich soll ihm sagen wo ich anfange darauf antwortete ich es geht ihn nix an das ist Privat. Er sagte mir heute in einem Gespräch :

Wenn ich so früh kündige muss ich die 300-400 Euro kosten der Ärztlichen Untersuchung tragen

Firma A hat die AGB der Firma akzeptiert wo drin steht das eine Vermittlungsgebühr o.ä anfällt diese muss Firma A tragen

Er wird mir für meine kündigung keine bestätigung aushändigen

Da ich gekündigt habe werde ich beim Amt gesperrt da die Firma mich nicht übernehmen wird wegen den vielen kosten.

Er sagt wir hätten das sagen sollen dann würde die Firma nur mein Urlaubsgeld/ Ü-Stunden und Ärztliche Untersuchung zahlen und dann ist gut.

ABER er ist sich nicht 100% sicher da ich eine Bewerbung an eine andere Firma geschrieben habe die er mitbekommen hat.

Ich wurde für nächste Woche von der Firma abgezogen. Die Firma sagt ich soll mich krank schreiben und vorerst bei dennen im Lager arbeiten statt ab nächste woche woanders hin geschickt zu werden.

Gibt es eine Möglichkeit den Sklaventreiber zu entkommen? Oder stehe ich am Ende ohne Arbeitsvertrag da? O.o

sorry für den großen text bin voll am ende _:_ VIELEN DANK IM VORRAUS :)))))))))))))))

...zur Frage

Zeitarbeitsfirmagespräch nicht wahrgenommen - Konsequenzen?

Hallo :)

Ich bin seit kurzem auf Jobsuche und habe momentan gefühlte tausend Bewerbungsgspräche (leider meist bei Zeitarbeitsfirmen).

Jetzt rief mich gestern früh eine Dame an, die, erstmal total unfreundlich war, mir den Namen ihres Unternehmens nicht mitgeteilt hatte und mir einen Termin für heute vormittag eintrug.

Ich wartete dann ewig auf die besprochene Bestätigungsemail o.ä., da ich weder Adresse noch sonstwas von der Firma mitgeteilt bekommen hatte. Es kam nichts und die Telefonnr. ließ sich nicht zurückrufen.

Ich habe dann auf gut Glück einige Z-Arbeitsfirmen angeschrieben, ob diese den Termin für mich hätten (ja, blöd, aber was soll man machen), bei einigen waren die Mailadressen ungültig und ich musste sie über die Kontaktformulare abwickeln...naja Chaos halt.

Fazit: Ich habe jetzt diesen ominösen Termin nicht wahrgenommen, bisher kam auch kein Anruf/Email/etc. von besagter Firma...trotzdem frage ich mich - kann das Nichteinhalten von Terminen etwaige Konsequenzen nach sich ziehen?

...zur Frage

Minijob erst ab 18? stimmt das?

Hallo zusammen, :D ich möchte neben meiner Schule noch ein bisschen Geld verdienen also War ich bei einem Lebensmittel Markt (Kaufland) und wollte dort nachfragen ob es dort ginge. Doch die Mitarbeiterinnen die ich fragte, sagte zu mir das es erst ab 18 geht... Jetzt will ich euch fragen ob es bei allen so ist? Oder ist es nur bei bestimmten Betrieben so?

Ich Danke schon einmal für die hilfreichen Antworte und einen schönen tag noch :)

MFG Jessenya

...zur Frage

Betruginkasso?

Hay ihr lieben

Hatte vor einigen Monaten eine Master card gold beantragt. Bekamm dann eine rechnung in der Höhe von 60 Euro + hab die Karte gar nicht gekriegt dachte erstmal das ist eine verarsche... Hab einen wiederuf geschrieben aber leider an die falsche email. Bekamm eine email Vom Inkasso mit einer Rechnung von 230 euro... Rufte da an und dir Frau war echt unfreundlich.. Ich erklärte ihr alles Und sie sprach respektlos. Was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?