Hilfe! Fenster laufen stark an

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Fenster wird alt sein. Aber besser am Fenster wird es nass als an den Wänden.

Überall wo neue Fenster bei mir in der Wohnung eingesetzt wurden habe ich dieses Problem nicht. Nur bei einem Fenster was nicht getauscht wurde geht es mir genau so. Dort zieht es auch rein, abends lasse ich den Thermoplissee runter - morgens alles nass. Der Vermieter weiss es, ändert aber nichts. Also lass ich es wie es ist, nach einiger Zeit wird es trocken. Wenn es zu sehr nervt nehme ich ein Geschirrtuch und wisch drüber.

Der wahre Grund ist ein bautechnischer Mangel, den Du nicht selber beheben kannst.

CarolinaB 03.12.2013, 23:38

Danke für die tolle Antwort! Werde ich mich morgen gleich einmal informieren! Hab eher gedacht dass das blisee zu nah an der Fensterscheibe dran ist und bei der Kälte dann die kalte Luft nicht zirkulieren kann oder was auch immer! Aber an diesem blisee liegts bestimmt ....

0

raumentfeuchter aufstellen. man verliert nachts bis zu zwei liter wasser und ein teil von dem transspirat hängt dann an der scheibe und kann lustig schimmelsporen produzieren wenn mans nicht wegwischt.

CarolinaB 03.12.2013, 23:20

Die sind auch patsch nass wenn wir nicht drin schlafen sondern einfach nur wenn de blissee unten ist!!

0
OnkelHorst 03.12.2013, 23:24
@CarolinaB

Man höre und staune: Der Raum hat auch eine gewisse Luftfeuchtigkeit wenn man nicht drin ist! Durch die kalten Scheiben (draußen = kalt!) und die chemischen Gesetze der Konvektion (warme Raumluft mit gelösten Wasserteilchen!) ist ein Niederschlag auf der Scheibe von der physischen Existenz eines humanoiden Wesens im Zimmer unabhängig. Herzlichst, dein Horst

1

ganz klarer Fall für nen Raumentfeuchter.. die Dinger sind hässlich, aber wirken unglaiblich gut.. am Besten in jedes Zimmer einen.

Was möchtest Du wissen?