Hilfe Familie oder Liebe ich bin ratlos?

5 Antworten

Hi! Alleine dass man Dich vor die Wahl stellt ist schon sehr bedenklich und zeigt, wie wenig Respekt die Familie vor dem hat, was für Dich wichtig ist. Da frage ich mich, was als nächstes durchgedrückt wird ... vielleicht der Bräutigam, dem Du in Kindertagen schon versprochen wurdest.

Ich kann zwar verstehen, dass Dich das Verhalten Deiner Familie belastet, aber lass Dir Dein Leben nicht von rückwärts gerichteten Traditionen oder religiösen oder sonstigen Vorurteilen anderer kaputt machen. Wenn Du dem nachgibst wird das ein Dauerbrenner und wenn Du nicht spurst kommt die nächste Erpressung.

Steh zu Deinem Freund wenn er Dir wichtig genug ist ... zur Not gegen alle Flaggen. Meine Meinung wenigstens. Gruss

Ich würde mich für den Freund entscheiden. Ich würde mich nicht erpressen lassen, wenn mich jemand vor eine solche Entscheidung stellt, hat er halt Pech gehabt. Was willst du mit so einer “Familie“, die dich einfach abschießen will, nur weil dein Freund ihnen nicht passt. Dann sollen sie das halt tun, wenn sie es nicht lassen können. Lass dich nicht so dreist erpressen und steh lieber zu dem, was du liebst und was dich glücklich macht.

gegen die, die mich vor die wahl stellen.

nicht deine familie entscheidet wen du "lieben darfst" oder mit wem du zusammen sein sollst. das ist ganz allein deine entscheidung und die hat man zu akzeptieren.

ich bin eine albanerin und er ist ein deutscher

Ich habe einen deutschen freund und weiss nicht, wie ich es meinen eltern sagen soll. Mein vater hat schon immer gesagt, dass ich keinen deutschen freund haben darf. Und falls ich mich doch für einen deutschen freund entscheide(den ich auch habe und liebe), dann kann ich meine familie vergessen=(( dann will mein vater nichts mehr mit mir zu tun haben

aber meine familie ist mir sehr wichtig, ich weiss echt nicht was ich machen soll

würdet ihr euch für familie oder freund entscheiden??

...zur Frage

für meine erste große Liebe abhauen?

Hallo, ich würde mir vom Herzen wünschen wenn sich hier einige diesen Text durchlesen werden um mir eine ernstgemeinte Antwort zu geben. Ich, weiblich, 20 Jahre, habe mich vor 6 Monaten Hals über Kopf in meinen jetzigen Freund verliebt. Er selber ist 22 und vom Beruf her selbstständig und verdient gutes Geld. jedenfalls habe ich meinen Eltern von ihm erzählt und sie sind komplett durchgedreht (ich bin Türkin, er ist Kurde) weil er Kurde ist, keinen festen Job haben soll, eine Vergangenheit hat und keine Eltern hat die ihn bei seiner Hochzeit usw unterstützen würden (wir wollen heiraten, das steht fest!) weil in unserer Kultur normal ist dass die Eltern des Mannes fast alles übernehmen. Ich muss nebenbei erwähnen meine Mutter ist etwas gestört im Kopf. Als sie von ihm erfahren hat hat sie sich die Kleidung vom Leib gerissen und um ihr Leben geweint. Sie hat mich gefragt wie ich ihr sowas antun kann dass ich mich in so einen penner verliebe. Jetzt hat sie jemand anderes für mich gefunden. Ein Junge der seit längerem was von mir will und Geld wie sch verdient. Meine Eltern haben es anscheinend nur auf seinen Beruf abgesehen, so wie das Gold welches seine Mutter mir zur Hochzeit schenken würde. Er ist zwar ein guter Junge aber ich habe mich verliebt.. Ich kann einfach nicht mehr ohne ihn. Es ist so als würde ich ihn schon mein leben lang kennen. Er will mit mir abhauen sagt er. Er würde alle Sachen packen und mit mir abhauen weil er so eine Frau wie mich niemals finden würde. Er hat sich auch so schrecklich verliebt. Mein Vater hat mir mal gesagt wenn ich noch was von diesem Jungen höre steche ich zuerst dich ab, dann ihn und dann mich selber. Meine Familie ist einfach krank. Solche zurückgebliebenen Steinzeitmenschen. Ich habe Angst wenn ich abhaue dass meine Mutter vor traue stirbt aber sie kann doch nicht über meine Zukunft entscheiden. Würdet ihr für eure liebe abhauen. Ich bin so verzweifelt und weiß nicht was ich tun soll. Wenn ja, wie würdet ihr das anstellen? Andere Stadt? Land? Abschiedsbrief?

...zur Frage

kurden und deutsche

ist das eigendlich gut wenn deutsche kurden heiraten ??? ich bin deutsche und mien freudn ist kurde ich bin erst 14 und mein freund wird 16 und der vter redet üner das heiraten ist das gut oder eher icht ??

...zur Frage

türkin und kurde,hochzeit?

also ich bin türkin und mein freund kurde (yezide)..wir sind seit 1 1/2 jahren zusammen,und wir reden schon länger übers heiraten.. wir sind glücklich und zwischen us stimmt alles..doch es gibt ein problem.. in seiner familie weiss zwar seine mama das wir zusammen sind und seine geschwister und so aber sein vater nicht.. seine familie will das er eine kurdin heiratet, weil wie die meisten wissen ist es ja ledier immer noch so das türken und kurden "probleme" haben...meine eltern wissen nicht das ich ein freund habe..aber bei mir wäre es nicht so ein problem meine eltern würden nichts gegen haben..ich warte bloss das er es bei sich zu hause erst klärt und dann bin ich dran.. mein freund sagt das er nmicht weiss was passieren würde wenn sein vater es hören würde..aber wir können ja nicht ein leben lang versteckt zusammen sein..wir wollen kinder und eine familie zusammen ausbauen ..er meinte auch das er sich gegen seine familie stellen will wenns sein muss doch das will ich ja auch nicht..immerhin ist es seine familie!

meine frage an euch...wisst ihr vlt wie man so etwas regeln könnte..??was würdet ihr uns vorschlagen?wie können wir glücklich zusammen sein so das alle seiten sich akzeptieren???

...zur Frage

Was soll ich machen Eltern wollen meinen Freund kennenlernen (er Kurde)?

Hey ich bin heimlich mit einem Kurden zusammen aber meine Eltern wollen ihn kennenlernen was soll ich machen sie wollen auch die Eltern von meinem Freund kennen lernen aber da seine Eltern Kurden und sehr gläubig sind weiß ich nicht was ich machen soll ?

...zur Frage

Sind Zazas eigentlich Kurden?

Bin weder Kurde, noch Zaza. Diese Frage interessiert mich nur besonders, da ich einen guten Freund habe, der Zaza Kurde ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?