Hilfe, extremer Weißfluss!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Drogeriemarkt bekommst Du Slipeinlagen und wenn die nicht ausreichen kannst Du eine dünne Binde verwenden.

Da der normale, weiße Ausfluss fast geruchlos ist, stört er kaum. Trotzdem greifen viele Frauen zu Intimlotionen und Slipeinlagen. Manche tragen sogar fast täglich Tampons, damit der Weißfluss gar nicht erst nach draußen gelangt.

Doch drakonische Hygienemaßnahmen können das normale Scheidenmilieu schädigen und somit Infektionen der weiblichen Geschlechtsorgane begünstigen. Auch helfen sie nicht gegen Weißfluss aus der Vagina. Ganz im Gegenteil: Sie steigern bei den meisten Frauen die Schleimproduktion.

Übermäßige Reinigung und Slipeinlagen bei Pilzinfektion nicht geeignet

0
@gregory136

Hast Du meine Antwort überhaupt gelesen Gregory?

Von einer Pilzinfektion war hier überhaupt nicht die Rede und von drakonischen Hygienemaßnahmen auch nicht.

Im Gegensatz zu Deiner Annahme schreibt die Fragestellerin dass der heftige Ausfluß sie tatsächlich sehr stört. Würdest Du gerne in nasser Unterwäsche da sitzen?

Slipeinlagen schaden überhaupt nichts. Was soll daran schlimmer sein als wenn die Unterwäsche durchnässt wird?

Solch sinnfreie Antworten helfen niemandem.

0

Deshalb gibt es Slipeinlagen oder dünne binden.

Da der normale, weiße Ausfluss fast geruchlos ist, stört er kaum. Trotzdem greifen viele Frauen zu Intimlotionen und Slipeinlagen. Manche tragen sogar fast täglich Tampons, damit der Weißfluss gar nicht erst nach draußen gelangt.

Doch drakonische Hygienemaßnahmen können das normale Scheidenmilieu schädigen und somit Infektionen der weiblichen Geschlechtsorgane begünstigen. Auch helfen sie nicht gegen Weißfluss aus der Vagina. Ganz im Gegenteil: Sie steigern bei den meisten Frauen die Schleimproduktion.

Übermäßige Reinigung und Slipeinlagen bei Pilzinfektion nicht geeignet

0

Eine Frage: Bei einer Frage von vor 2 Tagen bist du schon 14, und jetzt bist du wieder jünger? -Seltenes Fenomen... :))

Lol wenn da jetzt jahre unterschied wäre.. Aber ne hauptsache maulen wegen sowas kleines. Komm mal klar

0

Dann solltest du dir Slipeinlagen kaufen :)

Benutze Slipeinlagen!

Da der normale, weiße Ausfluss fast geruchlos ist, stört er kaum. Trotzdem greifen viele Frauen zu Intimlotionen und Slipeinlagen. Manche tragen sogar fast täglich Tampons, damit der Weißfluss gar nicht erst nach draußen gelangt.

Doch drakonische Hygienemaßnahmen können das normale Scheidenmilieu schädigen und somit Infektionen der weiblichen Geschlechtsorgane begünstigen. Auch helfen sie nicht gegen Weißfluss aus der Vagina. Ganz im Gegenteil: Sie steigern bei den meisten Frauen die Schleimproduktion.

Übermäßige Reinigung und Slipeinlagen bei Pilzinfektion nicht geeignet

0

Was möchtest Du wissen?