Hilfe! Extrem viel Luft im Bauch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht bist du ja wie ich gegen Kuhmilcheiweiß oder Lactose (Kuhmilchzucker) allergisch, gegen Gewürze oder gegen kalte Getränke. Meine Eltern können (besonders zu fettigen Mahlzeiten) nichts kaltes Trinken, da das fett nicht verflüssigt wird. Ich würde auch an deiner Stelle nach dem Essen 1 Stunde warten, bevor du etwas Süßes ist.

Besonders Zwiebeln und Knoblauch machen mir z.B. einen Blähbauch. Achte vielleicht mal auf dein Essen. Ich vertrage keine Gewürze und so, esse immer nur Risotto, Nudeln, Bratkartoffeln oder Pomes. Dazu Salat mit Essig und Öl, Karotten und Tomaten und ein Putenschnitzel. Schmeckt richtig gut. Dazu braucht man keine Zwiebeln, Knoblauch oder tausend Gewürze. Manchmal bekomme ich aber sogar von dem Schnitzel Blähungen und weiß dann auch nicht weiter. Meistens esse ich dann später aber trotzdem ein Eis oder Schokokekse.

Hoffe, dir geht es bald besser, aber was ich immer bei Blähungen nehme, was auch bis jetzt oft geholfen hat, ist "Lefax extra". Heilerde bringt die Verdauung in Ordnung und Basosyx und NemaBas lassen Säure verschwinden. Und das beste Mittel für Übelkeit ist Legapas, kannst du aber in deinem Fall auch mal versuchen, sind ja alles keine schädlichen Arzneimittel ;)

Kann auch einfach nur Stress sein, ein Reizdarm :/ Hatte ich auch mal...hast du viel Stress?

Und der simpelste Grund: Könnte unter anderem auch vom zu schnellen oder ungekauten Essen kommen oder wenn du z.B. immer schlürfst, da geht ja so viel Luft mit ;)

Viel Glück, liebe Grüße und gute Besserung! RescueDada

P.S.: Eine aus meinem Freundeskreis hat mal immer weniger gegessen, weil sie immer Darmschmerzen hatte und als ihr dann mal jemand gesagt hat "Sie haben eine Verengung an der einen Stelle im Darm. Essen Sie mal, was Ihnen schmeckt, dann geht das alles besser durch", ging's ihr sofort besser! Außerdem kann es auch an Rohkost wie Paprika abends liegen oder so,

Grundsätzlich: langsam essen.

Und lass mal testen, ob du Laktose oder Weizen eventuell nicht verträgst, da kann so ein geblähter Bauch entstehen..

Zu viel Luft im Darm kann auch dadurch entstehen, dass man zu hastig ist und dabei viel Luft schluckt, das Gegessene nur ungenügend gekaut wurde und im Darm vor sich hin gärt, es kann aber auch an einer Enzymschwäche liegen. Ich würde Dir raten, aus der Apotheke EnzymLefax oder EnzymLefax forte zu holen und zu probieren, ob es hilft. Das ist ein harmloses Medikament, das aber in solchen Fällen gut hilft.

Claaraa 04.06.2013, 17:28

Super, vielen Dank. Das werde ich mal Probieren. Ich esse oft hastig im Büro. Ich versuche mal drauf zu achten.

0

Hallo ,

gehmal zu einem Facharzt ! (Gastroendrologen) . Der sollte Dir mit Sicherheit helfen können!

Claaraa 04.06.2013, 17:29

Ich wusste gar nicht das es dafür einen Arzt gibt. Vielen Dank für deine Antwort! Ich werde mir mal einen raussuchen und einen Termin machen.

0
RescueDada 06.08.2013, 00:27
@Claaraa

Ich würde auch mal zum Gastroenterologen gehen (nicht würde, ich war ja schon da, aber de hat bei mir nur einen Reizdarm festgestellt) und mal ein paar Allergien austesten oder halt zum Allergologen.

0

Hat der Arzt dazu nichts gesagt? Dann frag ihn doch einfach mal, wie du das wegbekommst. Er wird dir das am Besten sagen können.

Claaraa 04.06.2013, 17:27

Er sagt es könnte sein dass das noch ein bisschen ist von meiner Magen Darm Infektion. Das ist jetzt aber auch schon gut 2 Monate her.

0

Was möchtest Du wissen?