Hilfe! Excel Datei nach dem Speichern verlorengegangen.

6 Antworten

Nimm's mir nicht übel, aber irgendwie klingt das in meinen Ohren nach User-Fehler (Datei versehentlich überschrieben, mit gleichem Namen gespeichert, Datei wurde anderswo gespeichert usw). Mein Vater hat dann immer gerufen "der Computer hat mal wieder meinen Text gefressen" :-) Falls das alles mit Sicherheit NICHT zutrifft, würde ich mal die Integrität meiner Festplatte überprüfen und den Rechner nach Viren (eher untypisches Verhalten für einen Virus). Ansonsten kenne ich nur Software, die gelöschte Daten wiederherstellen kann, aber wenn eine Störung vorliegt...

Eigentlich geht da nichts verloren, nur gelegentlich kommt man nicht ganz nach, wohin da was gespeichert wird. Im Menü DATEI sollte es doch unter den zuletzt bearbeiteten Dateien zu finden sein.

Du könntest unter Start - Dokumente schauen, ob sie dort noch ist.

Oder über Start - Suchen nach ihr suchen, wenn Du den Dateinamen weißt.

Open Office Tabelle auf Excel öffnen?

Hi, Ich möchte eine open Office Datei in xlsx speichern,dass ich sie auf dem Tablet ansehen kann. Bei speichern unter gibt es diesen Datentyp allerdings nicht. Was tun?

...zur Frage

Was ist eine smime.p7s - Datei und wie kann ich sie öffnen?

Ich hab eine E-Mail von einem seriösen Absender erhalten. Im Anhang steckt eine Datei im Format smime.p7s.  Wie kann ich die öffnen?

 

 

...zur Frage

Makro im Excel übertragen

Hallo,

ich habe eine Excel datei mit einem Makro. Office 2010 Ich möchte das gleiche Makro in eine Neue Excel Datei übertragen. Wie krieg ich das hin??

Danke

...zur Frage

Excel 2010: Silbentrennung

Ist bei Excel 2010 eine Silbentrennung möglich? Also wenn ein Satz in einer Zelle durch Zeilenumbruch "passend gemacht wird", dass die Wörter an einer sinnvollen Stelle getrennt werden?

Bei Word geht das, aber ich find bei Excel nichts!

...zur Frage

Excel öffnet Datei einfach nicht mehr

Hallo. Ich habe letzte Woche eine Excel-Datei geändert. Heute wollte ich sie öffnen, aber es kam der Text, der im Bild (siehe Anhang) steht. ich habe schon im Netz nach Möglichkeiten geschaut. Die eine Möglichkeit, über Excel die Datei zu öffnen und zu reparieren, ging nicht. (Bei Excel 2010 auf Datei -> Öffnen -> Datei anklicken -> neben der Schaltfläche "Öffnen" auf den Pfeil klicken und dann "Öffnen und reparieren" anklicken). Ich habe die Datei auf einem USB-Stick liegen. Ich habe nach dem Speichern auch noch andere Dokumente (Word, Excel) bearbeitet und gespeichert, die lassen sich problemlos öffnen. Nur diese eine nicht. Ich habe auch ordnungsgemäß auf "Hardware sicher entfernen" geklickt und den Stick erst dann herausgezogen. Aber irgendwie öffnet es die Datei jetzt auch nicht. Ich habe sie schon mir selbst per Mail geschickt in der Hoffnung, ich könnte sie bei Office Online öffnen (bin bei MS Outlook und man kann dort seine Dateien auch im Online Office anzeigen (also kostenloses Grund-Word, -Excel und -PowerPoint)). Das hat aber auch nicht geklappt, da sie auch dort nicht geöffnet werden konnte.

Wer kennt Hilfe. Die Datei ist wirklich wichtig. Ich habe auch von vielen ein Backup bzw. eine Kopie auf meiner Festplatte. Diese habe ich aber nur auf dem Stick gehabt. Wer kennt noch Tipps, wie ich die Datei wieder öffnen kann. Bitte schaut euch das Bild an, dieses Fenster kommt ständig hoch. Auch, wenn ich es bei meiner Mutter auf dem Rechner mit Office 2007 (ich habe 2010) öffnen will. Die Programme sind ja fast identisch und man kann so gut wie alles, was man auf 2010 speichert da auch öffnen.

BITTE HELFT MIR!!! ;)

...zur Frage

Bei Speichern von Excel in CSV Datei wird die Namensdefinitionen nicht übenommen

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich muss Email Adressen aus einer Excel Datei in Outlook überspielen. Zuerst habe ich die Ecxel Datei in CSV abgespeichert. Dann in Outlook importiert. Ergebnis war, das die Spalten aufgelöst wurden und alle Angaben in einer langen Zeile importiert wurden (so: Name;Wohnort;Email;etc.) Dann habe ich herausgefunden, dass ich die einzelnen Spalten erst mit Namen definierten muss. Das habe ich dann in der ursprünglichen Ecxel Datei gemacht (Office 2010). Nach dem abpeichern in CSV waren dann allerdings die Namensdefinitionen verschwunden. Dann habe ich die Namen in der CSV selbst definiert und abgespeichert. Nach erneutem schließen und öffnen der CSV Datei waren die Namen aber wieder verschwunden. Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache? [vermutlich alles :) ] Danke und Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?