Hilfe, ex will Katzen rausschmeißen. Was kann ich machen?

Das sind die beiden Katzen - (Katze, Haustiere)

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Ex wird ja nicht umsonst so genannt. 

Wenn sie aber versprochen hat, sich um die Katzen zu kümmern, muss sie das auch tun. Daher solltest Du Deiner Ex eine klare Ansage machen. "Du hast versprochen, Dich drum zu kümmern, also halte Dich gefälligst an die Abmachung!" 

Dass es aber gerade in Berlin keine Katzenpensionen, Tierheime etc. geben soll, kann ich mir nicht vorstellen. 

Vielleicht solltest Du mal Dich mal bei Deinen Nachbarn melden, damit die nach dem rechten sehen - oder die Katzen betreuen. Für eine Woche sollte das kein Problem sein. 

Und wenn Du zurück bist, schmeiß die Tante endlich raus! 

Statt der Katzen würde ich die Ex rausschmeißen...was ist das für eine Art? Du bist so freundlich und lässt sie bei Dir wohnen und jetzt moniert sie die Katzen. Geht gar nicht! Ich würde ihr zu verstehen geben, dass sie ausziehen muss, wenn sie sich an den Katzen vergreift oder sie nach draußen befördert. Sie muss ja schon ziemlich unverfroren sein, wenn sie Dir das überhaupt sagt und Du davon ausgehst, dass sie es in die Tat umsetzt...

Ich kann Dir nicht sagen, wo Du sie in Berlin unterbringen kannst...es gibt Tierpensionen - vielleicht googelst Du mal danach, aber ehrlich gesagt ist das echt heavy...

Dann such den nächsten Tierschutzverein in deiner Nähe heraus und berichte von dem Notfall wegen deiner kleinen Katzen. Sicher sind die gegen eine Spende bereit deine Katzen für die restliche Zeit zu verpflegen.

Künftig muss du vorher festlegen, wer sich im Falle deiner Abwesenheit, zuverlässig um die Katzen kümmert.

Die Ex würde ich anschließend auffordern, sofort deine Wohnung zu verlassen. Du hast für deine Katzen die Verantwortung, nicht fürt die Ex. Sie verhält sich grob fahrlässig, du aber auch.

Sprachen, Dialekte und Akzente von Katzen

Wenn wir Menschen miteinander reden, lässt es sich mitunter heraushören, von wo derjenige ursprünglich herkommt, da sein Dialekt oder auch Akzent es verrät. Nun habe ich mir die Frage gestellt, ob das bei Tieren, insbesondere speziell bei Katzen nicht vielleicht genauso sein könnte. Jemand hat beispielsweise drei Katzen vor sich, die eine stammt aus Flensburg, die nächste aus Berlin und die dritte aus München. Er hört alle drei hintereinander miauen und kann so genau sagen, wo welche Katze herstammt. Wäre so etwas, wenn man genau wüsste, auf was man -wenn sich die Katzen akustisch äußern- achten müsste, im Rahmen der Möglichkeiten, ich meine wäre es denkbar? Oder gibt es da vielleicht keinen Unterschied? Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand in dieser Sache weiterhelfen könnte.

...zur Frage

Neuer Kater miaut die ganze Zeit?

Ich habe mir vor zwei Tagen einen Kater geholt (ca. 8 Monate alt) und es lief auch alles gut, als wir hier angekommen sind, hat er sich erstmal die ganze Wohnung angeschaut und sich dann zu mir und meinem Freund auf die Couch gelegt und bei uns geschlafen. Nur miaut er jetzt die ganze Zeit, außer man geht zu ihm und streichelt ihn. Wenn man ins Badezimmer geht, setzt er sich auch vor die Tür und miaut so lange, bis man wieder rauskommt. Mein Freund und ich dürfen auch nicht gleichzeitig die Wohnung verlassen, dann wird es mit dem Miauen schlimmer.

Ich muss dazu sagen, dass er mit sehr vielen anderen Katzen aufgewachsen ist (Es wurden so viele, dass die Besitzer ein paar abgeben mussten). Miaut er so viel, weil noch alles neu ist? Ich will mir bald auch eine zweite Katze zulegen, damit er nicht so alleine ist. Wird es dann wohl besser? Er ist ja an andere Katzen gewöhnt.

...zur Frage

Kann mich jemand über die artgerecht Haltung von Zwergkaninchen oder Zwergwidder informieren?

Hallo,also es ist so,dass ich momentan in einer Stadt lebe und meine Familie bald in ein Haus in einem Dorf umzieht.Meine Mutter hat mir vorgeschlagen wenn wir umziehen 2 Kaninchen zu holen.Ich möchte mir die Kaninchen übrigens aus dem Tierheim oder eventuell beim Züchter holen (Zoohandlung kommt bei mir nicht in Frage,sowas will ich nicht unterstützen).Ich habe mal ein Paar Fragen

1.Wo müssen die Kaninchen leben?Draußen oder drinnen?Draußen wäre kein Problem,denn unser Haus steht auf einer gigantischen Wiese am Rande des Dorfes und es wäre kein Problem ein Gehege zu bauen

2.Wie groß muss dann das Gehege sein indem die Kaninchen leben

3.Kann man z.B ein Zwergwidder und ein Zwergkaninchen zusammen halten oder wird das in irgendeiner Weise Problematisch?

4.Wenn die Kaninchen draußen sein müssen,soll ich sie dann ins Haus reinholen wenn es z.B regnet oder schneit?

5.Wie soll ich meine Kaninchen ernähren?Ich habe gehört,dass Trockenfutter ungesund ist,aber als ich mal in einem Tierladen war,sah ich irgendwie gar nichts anderes außer Trockenfutter.Soll ich Ihnen etwa Löwenzahn geben?Oder kann man doch irgendwo artgerechtes Futter kaufen (wenn ja,sagt mir bitte wie die Zusammensetzung aussehen sollte)?

6.Ich habe eine Freigängerkatze,wird meine Katze den Kaninchen irgendwie was antun?Wie kann ich meine Katze dann davon abhalten?

7.Gibt es noch irgendwas zu beachten?Muss ich die Kaninchen vielleicht waschen?

...zur Frage

Warum frisst meine britische Katze kein Nassfutter? Sie mag NUR Trockenfutter, jeder Art! Was soll ich tun? Sie frisst nämlich nichts anderes mehr!?

...zur Frage

Festina Uhr im Ausland gekauft

Hey Leute ich hab eine festina Uhr im Ausland gekauft aber da ist jetzt das Armband kaputt aber ich hab ja 2 jähre Garantie drauf. Aber jetzt ist meine Frage ( da es kein festina Laden gibt hier in Berlin ) wo kann ich hingehen und die Uhr abgeben mit der Garantie ?

...zur Frage

Umzug ins Ausland - Katzen mitnehmen oder nicht?

Hallo, da ich ins Ausland umziehen muss, weiß ich nicht genau, was ich mit meinen zwei Katern (Geschwister und 8 Monate alt) machen soll. Ich könnte sie mitnehmen, aber ich weiß nicht, ob das gut für die Katzen wäre. Die gesamte Reise - inklusive Flug - würde etwa 4-5 Stunden dauern und dann wären sie in einer neuen Wohnung. Ich muss aber nach fünf Monaten auch diese Wohnung verlassen und umziehen in eine andere. Ich frage mich, ob das alles zu stressig für die Katzen wäre. Ich könnte sie hier in Deutschland versuchen zu vermitteln, oder in einem Tierheim abgeben. Da weiß ich aber nicht, in was für Hände sie geraten, bin ich unschlüssig, was ich machen soll. So würde ich gerne die Katzenexperten fragen, was denn für die Stubentiere am besten ist.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?