Hilfe, es geht um eine Arbeit :)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf deine Ausbildung an.

Wenn du gelernte Einzelhandels- oder auch Großhandelskauffrau bist, kannst du dich ohne weiteres gleich um eine Vollzeitstelle bewerben.

Nur wenn du keine einschlägige Ausbildung hast, wird es schwieriger.

Wenn in deiner Gegend Arbeitskräftemangel herrscht, hast du natürlich auch mit einer fachfremden oder ohne Ausbildung eine Chance, aber in Gegenden mit einem hohen Arbeitskräfteangebot werden viele Arbeitgeber hier nicht die Katze im Sack kaufen (verzeih den rauen Ausdruck!) und dich gleich in Vollzeit engagieren. Hier könnte tatsächlich ein Praktikum hilfreich sein.

Aber bevor du ein Praktikum machst, kannst du auch in Teilzeit dort anfangen und dich aus dieser Beschäftigung heraus um eine Vollzeitstelle bemühen.

Hast du ne Ausbildung Richtung Einzelhandel?

Normalerweise ist immer Personalmangel in dem Beruf..

Dadurch, dass du in der Gastronomie auch mit Kunden/Gästen zutun hast, ist es schonmal gut angesehen, dass du gerne mit Kunden arbeitest und schon darin Erfahrungen hast. 

Ich würde mich direkt für eine Vollzeitstelle bewerben.

Du wirst sicherlich zum Probearbeiten eingeladen und kannst dann dein Können beweisen. 

Falls das nichts wird, kannst du immernoch ein Praktikum machen.

Lg

Was möchtest Du wissen?