Hilfe! Elektrik im Altbau! Suche Schalterabdeckung!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

solche abdeckungen für schalter aus den 1950er und 1960er Jahren kriegst du vielleicht bei ebay oder so. oder du gehst her und holst dir ein paar stücke PLastikplatte und packst die Laubsäge aus....

so würde ich das jedenfalls nicht lassen.

billig wohnen oder nicht, das ist lebensgefährlich. ich würde also dem Vermieter bescheid geben, er soll sich drum kümmern. am besten die Schalter komplett austauschen lassen...

oder du machst es in der tat selbst, bzw. lässt die schalter die betroffen sind von einem Elektriker wechseln.

ich sag mal so ein einfacher schalter, wie er hier abgebildet ist, kostet beim Elektirker samt Montage, wippe und rahmen vielleicht 15, wenns hoch kommt 20 € (zzgl. Anfahrt)

manche hausmeisterdienste etc. bieten auch so was an, die sind nicht ganz so teuer wie ein elektirker. oder du fragst, ob man das "mal eben auf der duchreise" machen kann das spart anfahrtskosten, hat aber auch den nachteil, dass je nach dem kaum ein konkreter termin machbar ist...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Commodore64
25.01.2014, 15:22

Geht nicht drum irgendsoeinen Lichtschalter drin zu haben sondern um die Optik. Die Dinger sind in alten Wohnungen einfach schön.

Es gibt die als Retro, die fühlen sich aber ganz anders an!

0

Da wirst du wohl den ganzen Schalter wechseln müssen. Das geht schneller und ist wahrscheinlich auch billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre schön gewesen wenn Du noch Deinen Wohnort angegeben hättest.

Ich müsste davon noch was haben, bei mir im Haus waren die überall, in meiner Wohnung habe ich die so weit es ging erhalten und Ersatz aus den anderfen Wohnungen auf Halde gelegt.

Ich Wohne in der Bonner Umgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhotokinaLA
27.01.2014, 09:53

Hallo Commodore64,

ich komm aus Bayern (Landshut - 50 km vor München) :-) Wenn du noch welche hast und welche abgeben willst, nenn mir nen Preis. Gruß

0

sowas gibst nicht mehr und wirst du auch nurnoch sehr schwer finden

das einfachste ist wirklich den ganzen schalter zu wechseln

oder du hast evtl. einen elektriker in der nähe wir haben z.b. öfters mal aus Altbauten ein paar schalter und abdecktungen rum liegen aber das ist ne glückssache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einzige Möglichkeit, Schalter austauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

uralt.... 50er-Jahre

Tipp: In anderem Abrisshaus organisieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?