Hilfe ein kleines Stück von meinem Backenzahn ist abgebrochen, was tun?

3 Antworten

Keine Panik. Wie groß ist das abgebrochene Stück? Hatte der Zahn schon eine Füllung? Tut der Zahn ? Wenn ja, wie? Zieht es bei kalt, warm oder süß? Tut die Berührung mit der Zunge weh?

Da du von Schmerzen nichts schreibst nehme ich jetzt mal an, dass nur eine kleine Ecke abgebrochen ist. Da kann nichts passieren. Da kannst du ganz beruhigt bis Montag warten. Der ZA kann dir mit einer Kunststofffüllung die Ecke wieder aufbauen, und dein Zahn ist wieder wie neu.

Solltest du an dem Zahn schon eine Füllung haben, gilt das gleiche.

Solltest du am Wochenende Schmerzen an dem Zahn bekommen, solltest du aber doch versuchen, zum Notdienst zu gehen.

Und das abgebrochene Zahnstück kannst du wegwerfen. Damit kann man nichts mehr anfangen. Du bist schon der zweite hier, der eine abgebrochene Ecke in Milch einlegt. Wer hat dir denn den Unsinn erzählt? Durch einen Unfall ausgeschlagene Zähne (der ganze Zahn einschließlich Wurzel) lassen sich evtl. wieder einpflanzen, aber nur, wenn der Zahn sofort chirurgisch versorgt wird und man ihn die ganze Zeit im Mund oder in physiologischer Kochsalzlösung hatte.   

Das mit der Milch kannst du vergessen. Das ist für maximal 2 stunden nur zu gebrauch bis du zum Arzt gehst. Solange das wirklich nur ein kleines stück ist reicht es am Montag wirklich zu gehen. Ob der Zahn überhaupt wieder angeklebt werden kann wird sich dann raus stellen. Nicht jeder bruch lässt sich leidet wieder ankleben

Hallo,

erstmal: Ruhe bewahren. :-)
Ist es denn eventuell noch ein Milchzahn?
Wie groß ist das abgebrochene Stück?
Hast Du Schmerzen? Und ist dir eventuell bekannt, ob Du am betroffenen Zahn ein Loch hast?

Um ein Milchzahn könnte es sich eventuell handeln. Schmerzen spüre ich gar keine. Es ist nicht so groß. Vielleicht ungefähr so groß wie die Zahnspitze

0
@AbrahamIblin

Wenn du 14 bist und es handelt sich um einen Backenzahn, ist ein Milchzahn sehr unwahrscheinlich. Den 1. grossen Backenzahn bekommt man mit 6 - 7. Da ist vorher kein Milchzahn. Die zwei kleinen Backenzähne bekommt man mit 10 - 12, da fallen Milchzähne aus. Den 2. grossen Backenzahn bekommt man mit 12 - 14,  da ist vorher auch kein Milchzahn.

0

Gut. Dann wirst Du folgendes tun:

Du bleibst ganz entspannt und achtest darauf, ob du Schmerzen spürst. Falls das passieren sollte, suchst du den zahnärztlichen Notdienst auf.

Wenn sich nichts weiter tut, besorgst Du dir direkt am Montagmorgen einen Termin bei Deiner Zahnarztpraxis und stellst deinem Zahnarzt das Problem vor.

Hilfreich ist es bis dahin, wenn Du gewissenhaft darauf achtest, den Mund nach dem Essen mit Wasser auszuspülen und ansonsten wie hoffentlich gewohnt auch gründlich zu putzen, um sicherzugehen.

Kannst Du die Stelle sehen, an der das Stück abgebrochen ist?

1

Kleines Stück am Backenzahn abgebrochen, nun ist er scharf

Heute Morgen ist mir beim Brot essen ein klitzekleines Stück vom Backenzahn abgebrochen und jetzt ist er ziemlich scharf.

Wird das wieder nach einiger Zeit normal?

...zur Frage

Kleines Stück Schneidezahn abgebrochen: Schleifen lassen?

Hallo,

ich habe aus Versehen auf ein Löffel draufgebissen und das nicht gerade leicht. Dabei ist ein kleines Stück (sandkorngroß) vom Schneidezahn abgebrochen. Die Stelle ist nun scharfkantisch und befürchte, dass es sich noch verschlimmern kann.

Kann der Zahnarzt die abgebrochene schonend abschleifen, ohne das dabei sichtlich Zahnsubstanz verloren geht?

...zur Frage

Sehr kleines Stück Zahn abgebrochen

Mir ist gestern Abend ein kleines Stück am oberem Schneidzahn abgebrochen( das abgebrochene Stück habe ich wahrscheinlich mitgegessen). Es ist auf der hinterseite des Zahns und maximal 1 mm groß. Jetzt frage ich mich ob ich warten soll da ich sowieso in 3 Wochen ein Zahnarzttermin habe oder ob das doch so schnell wie möglich behandelt werden muss.

...zur Frage

Freitag Nachmittag: Stück vom Zahn abgebrochen, was nun?

Es ist ca. 17Uhr an einem Freitag, das heißt kein Zahnarzt hat geöffnet. Mir ist aber gerade ein Stück von meinem Zahn abgebrochen, bestimmt ein Viertel des Zahns. Gestern hatte ich an diesem Zahn wie ein kleines Loch an der Seite entdeckt und dachte mir noch dass ic damit mal schleunigst zum Zahnarzt müsste. Ich denke mal dass es damit zu tun hat dass die Abgebrochene Stelle so groß ist.. Schmerzen habe ich jedoch (noch) keine und deshalb kommt ein Zahnarzt Notdienst nicht in Frage, oder? Was soll ich jetzt tun? Kann ich damit bis Montag warten??

...zur Frage

Zahnprobleme...(bloß nicht zahnarzt!)

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem... Im vorraus... ich habe eine ziemliche Zahnarzt Phobie!

Ich habe an der Seite von meinem unteren backenzahn einen kleinen karies orten können... seit einer woche bekämpfe ich ihn durch ständiges Putzen mit der Elmex (mentholfrei), aber er geht nicht weg! vor 2 tagen ist mir am gleichen zahn auf der anderen seite ein kleines stüc zahn rausgebrochen... warum weiß ich auch nicht... Ich weiß das ich jezt eigentlich zum Zahnarzt MUSS... jedoch hab ich eine ziemliche Zahnarzt Phobie... wenn ich in diese Praxis komme und die se monotone atmosphäre sehe und diesesn geruch in der nase habe bekomme ich Panik...

meine Frage... :

wie kann man einen bereits vorhandenen Karies ohne einen Zahnarzt beseitigen ?(auch wenn es zeit braucht egal...)

und MUSS ich zum zahnarzt wenn ein kleines stück zahn vom zahn abgebrochen ist???

...zur Frage

Wenn eine Wurzel eines Milchzahnes beim Ziehen steckengeblieben ist, resorbiert sie?

Meinem Sohn (13) musste ein Milchzahn gezogen werden. Beim Herausziehen ist dem Zahnarzt der Zahn abgebrochen und eine kleines Stück der Wurzel ist im Zahnfleisch steckengeblieben. Es hat ziemlich laut geknackt und am herausgezogenen Zahn kann man die Abruchkante an der Wurzel sehen.

Wird die steckengebliebene Wurzel resorbiert?

Hat jemand bereits ähnliche Erfahrungen gemacht? Im Internet findet man viele ähnliche Fälle, aber niemand berichtet, wie das Monate danach ausgegangen ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?