Hilfe! Dringend! (meine Tage)

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Uups. Dich hat es ja übel erwischt. Du solltest einen Termin beim Frauenarzt machen. Dass hier und da mal ein Malheur passieren kann, ist normal. Doch ein so heftiges würde ich vom Arzt untersuchen lassen. Außerdem kann er Dir dafür evtl. ein Attest schreiben, damit Du nicht zur Schule musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stärkere Blutungen aus der Vagina sind für die erste Menstruation nicht ungewöhnlich.

Da nicht nur Blut bei der Menstruation ausgeschieden wird, sondern sich dieses mit Schleim und kleinen Gewebeteilchen der Gebärmutterschleimhaut mischt, wechselt die Beschaffenheit und die Farbe während der Periode: mal heller, mal dunkler, mal bräunlich, mal rötlich, mal mehr, mal weniger. Klümpchen und Gewebfetzen im Blut sind nicht besorgniserregend, sondern zeigen an, dass der Körper normal funktioniert und seiner Reinigungspflicht nachkommt.

Für jede Stärke der Blutung gibt es von schmalen Slipeinlagen bis zu XXL-Binden die passende Größe. Für die schwächere Blutung können Slipeinlagen ausreichend sein. Wichtig ist, dass je nach Stärke immer wieder gewechselt wird, damit sich keine Bakterien bilden und kein unangenehmer Geruch ensteht.

Bei vielen Mädchen und Frauen verlaufen die Tage der Menstruation unspektakulär, andere quälen sich regelrecht. Das Abstoßen der Gebärmutterschleimhaut kann mit Schmerzen im Unterleib wahrgenommen werden, die bis in den Rücken und die Oberschenkel ausstrahlen. Die einen spüren nur ein mäßiges Ziehen, andere Mädchen und Frauen leiden an starken Krämpfen. Es hängt mit der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit zusammen, mit der Einstellung zum eigenen Körper und auch, ob man sich zurückzieht während der Tage oder aktiv bleibt.

Sich zu bewegen und auch Sport zu treiben, kann einerseits ein gutes Ablenkungsmanöver sein und aufmuntern (weil Spaßhormone erzeugt werden), andererseits führt Bewegung zu Entkrampfung. Auch wenn man lieber im Bett bleiben möchte. Bei als zu stark empfundenen Schmerzen können jedoch eine Zeit der Ruhe und Wärme (z. B. Wärmflasche) sowie krampflösende Medikamente (Spasmolytika) sinnvoll sein. Der Hausarzt oder Gynäkologe sollte bei anhaltenden starken Beschwerden jedoch abklären, dass kein ernsthaftes gesundheitliches Problem dahinter steckt. Autogenes Training wirkt entspannend und verbessert die Laune. Bei depressiver Verstimmung kann ein Präparat mit Johanniskraut oder Baldrian helfen.Manchmal wirkt aber auch schon ein Gespräch mit der besten Freundin Wunder.

Quelle: http://www.meine-gesundheit.de/die-erste-menstruation-mensis-periode-regel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh bitte so schnell wie möglich zum frauenarzt. die erste periode ist meist eher schwach aber das bei dir klingt echt heftig. dir geht es schlecht weil du auf dauer blut verlierst und das kann zu schwindel und kopfweh führen! also auf zu einer netten frauenarztpraxis und lass dich untersuchen! sicher ist sicher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

19Yvette95 22.08.2012, 10:40

Beim aller ersten mal war es bei mir auch total viel.

0
felidea 22.08.2012, 10:42
@19Yvette95

je später man die bekommt desto heftiger kann sie werden.

0

Liebes Hoppelhaeschen1,

sofort zum Frauenarzt! Der verschreibt Dir eine Pille, die Deine Blutung regelt. Wenn Du solche starken Blutungen hast, leidest Du bald an einer Eisenmangelanaemie (also Eisenmangelarmut).

Tu Dir also den Gefallen, geh zum Arzt und lass Dir sofort was verschreiben. Wenn Du seit Tagen solche heftigen Blutungen hast, ist das sehr schlecht für Deinen Körper - noch dazu, wenn Du bereits Schwindelgefühle hast. Also - schnell zum Arzt! Okay? Gleich heute, am besten sofort!

Viel Glück!

UwahX

PS: Die Arzt des Blutes scheint mir ganz normal zu sein. Das ist ja auch kein reines Blut, da ist ja etwas "kaputtgegangen", wovon jetzt die Fetzen mit im Blut enthalten sind... Also, keine Angst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier doch mal Tampons aus. Die gibt es in verschiedenen Größen je nach Stärke der Tage. Wenn du " Super" nimmst, sollte eigentlich nichts mehr passieren. Tu am besten noch eine Slipanlage in dein Höschen, dann passiert auch wenn du ausläufst nichts. Binden sind sehr unsicher, grade bei Starken Tagen, weil sie oftmals auch seitlich etwas rauslassen,.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also normaler weise ist es bei den ersten Tagen nur ganz leicht und nicht so extrem. Das wundert mich jz schon ... dass es dann auch noch so unnormal stark ist.

Das das so komisch aussieht ist schon normal, darüber mach dir keine Gedanken. Aber ich würde an deiner stelle wirklich mal von den Binden weggehen und zum Tampon übergreifen. Denn gerade wenn es so stark ist , kann es sein, dass es unangenehm riecht nach ner Zeit .. oder es sich einfach zu 'nass' anfühlt. Oder halt ekelig ist ( auch beim Wechseln der Binde) .

Der Tampon funktioniert in dem Falle wie ein Stöpsel :D also du müsstst dir erst mal keine sorgen mehr machen, dass gleich dein stuhl rot ist. Und zudem falls dann doch was durchläuft ... nimm noch eine Binde. Beides zusammen hält nunmal doppelt so gut.

Gegen die Bauchschmerzen würde ich wenns gar nich mehr geht ne Schmerztablette einwerfen ( niemals Aspirin = Blutverdünner ) oder Wärmflasche etc. ;)

PS. Bei den Tampons gibts ja verschiedene Größen.. ich würde jez aber wenn ich du wäre trotzdem den kleinsten erst mal nehmen und dich dann 'steigern' ...

Liebe Grüße Dany ::)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns wirklich das erste mal ist, is das vollkommen normal das es am anfang so schlimm war war bei mir auch so. Ich empfele dir aber Tampons zu nehmen ! ;) Die sind besser als binden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das klingt etwas arg viel

hast du kopfschmerztabletten genommen wie zum beispiel asperin? das verdünnt das blut, genau so wie cola. Dadurch wird es etwas stärker.

am besten zum frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Frauenarzt .. es kann ja irgendwas schlimmes sein ( was ich nicht hoffe)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

woar schonmal was von Arzt gehört? o.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?