HILFE DOUGLAS BESTELLUNG DIE ICH NICHT BEANTRAGT HABE

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du nichts bestellt hast musst Du auch nichts annehmen und vor allem nichts unterschreiben.

Wenn wirklich etwas bei dir ankommt, verweigere die Annahme.

Hallo,

  • wenn du nichts bestellt hast, brauchst du auch nichts bezahlen!
  • Hast du früher schon mal etwas bei Douglas bestellt?
  • Auf der Website findest du sicher auch eine Telefonnummer, wo du vielleicht mal anrufen kannst um die Sache zu klären.
  • Douglas muss auch nachweisen, dass du die Ware erhalten hast, z.B. durch eine Bestätigung bei der Zustellung durch die Post oder einen anderen Paketdienst.
  • Ansonsten könnte ja jeder, der deine Adresse kennt auf deinen Namen etwas bestellen.
  • Am Besten du rufst da einfach mal an.
  • Du kannst dich jedoch auch an eine Verbraucherzentrale wenden.
  • Adressen findest du im Internet.

Ich hoffe mein Tipp hat dir geholfen und wünsche dir viel Erfolg!

Hallo,

  • ich bin's nochmal

  • auf der Website von Douglas habe ich nun den Hinweis gefunden, dass Unbekante Bestellbestätigungen und falsche Rechnungen per E-Mail versenden.

  • Aus diesem Grund bekommst du wahrscheinlich auch keine Antwort.

  • Betroffene können sich über die Hotline direkt an Douglas wenden.

  • Hier mal der Link mit dem Warnhinweis!!!

http://data.douglas.de/hybr/popup/hilfe/de/hilfe_kt.htm

Ich hoffe mein Tipp hilft dir in dieser Sache weiter.

Du bekommst eine Bestellung geschickt, die Du nicht bezahlt hast? Wie sollen wir das verstehen?

Ich meine nicht bestellt habe

Was möchtest Du wissen?