Hilfe DILD

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Luzides Träumen ist selbst für "Profis" nicht immer ein Schalter, den man einfach umlegen kann. Und wenn du erst 4 Tage dran bist ... meine Güte, lass dir Zeit! Wir hatten gerade eine 'Selbstversuch' mit einer Gruppe von ca. 15 Personen, um rauszufinden, wie einfach das Luzide Träumen erlernt werden kann - alles Personen, die den Begriff vorher noch nie gehört hatten. Nach 2 Wochen gabs bei einzelnen die ersten "Gehversuche", also positive Erlebnisse. Forciere nichts, setz dich nicht unter Erfolgs-Stress, denn genau dann funktioniert es nicht. Geniesse es viel mehr, wenn du erste luzide Erlebnisse hast und freue dich auf die nächsten, wann immer die auch kommen mögen. Allgemein ist der Haupttrick beim LT wohl der: So wie du dich aus dem Schlafzustand am Tag mal an was erinnern kannst (=Traum), versuchst du das nun auch umgekehrt, d.h. dich im Traum bewusst (luzid) an dein Tagesbewusstsein zu erinnern. Du schaffst eine Verbindung zwischen diesen beiden Bewusstseinszuständen - nicht nur in eine Richtung. Methoden können dir dazu helfen -> probiere unbedingt verschiedene Methoden aus, dann siehst du, welche davon dir persönlich besonders helfen.....

Und was bitte bringt diese "Verbindung zwischen diesen beiden Bewusstseinszuständen"? Was soll es bringen, wenn ich mich im Traum an ein "Tagesbewusstsein" erinnere? Bringt das nicht einfach Stress in mein Gehirn, welches sich nach Ruhe sehnt?

0
@nurromanus

Quatsch. Ob du nun unbewusst diese Aktivitäten innerhalb des Schlafes an dir vorbei sausen lässt, oder diese bewusst wahr nimmst und es kontrollieren kannst "Bewusst den Traum lenkst", dass macht keinen Unterschied. Würde es Stress bringen, würde man sowas nicht tun. Man ist nach einem luziden Traum genau so erholt wie bei einem nicht luziden Traum.

Du solltest dich vielleicht mal in dieses Thema einlesen. Fang am besten mit dem REM Phase an...

1
@nurromanus

Liebe nurromanus, eigentlich würde ich jetzt sagen: "Wenn du keine Ahnung hast, dann antworte einfach nicht". Aber ich gebe dir doch einen kleinen Gedankenanstoss mit, damit du was lernst :-)

Fast alle Naturvölker kennen und ehren das luzide Träumen. Für die tibetischen Mönche hat es fast eine Art Heiligen-Status -> luzides Träumen zu erlangen ist ein sehr hohes Gut. Viele Künstler nutzen und nützten das luzide Träumen für ihre Kreativität und viele Sportler lernen es, um damit ihre Technik, ihre Bewegungsabläufe, Reaktionen, etc. zu vervollkommnen, auf eine Art, wie es im Tagesbewusstsein gar nicht möglich ist ...... Unser Traumbewusstsein eröffnet uns einen Zugang zu mehr Potential unseres Geistes....

Und um es auch vorwegzunehmen: Es ist wissenschaftlich anerkannt und vieles erforscht (REM-Schlaf, etc....), es gibt Psychologen und Therapeuten, die es bewusst einsetzen, usw.... Luzides Träumen ist etwas ungemein Spannendes! Und du bist tatsächlich danach mindestens genauso ausgeschlafen, wie ohne :-))

1

Ich meine ja nur wie soll ich das abends vor dem schlafen angehen soll ich das die ganze zeit in meinem kopf wiederholen.oder soll ich vor dem einschlafen ein buch lesen damit ich keine gedanken für andere sachen verschwende und somit ich mich besser konzentrieren kann sowas meine ich. Diese frage bezieht sich auf die die selbet die DILD methode benutzen

Du suchst zwar eine Antwort, ich weiss. aber ich hätte eher eine Frage an Dich. Weshalb macht man sowas wie die DILD-Methode? Ist das nicht einfach das Anschaffen künstlicher Probleme? Anstatt einfach, päng, einzuschlafen um des Morgens dann ausgeruht zu erwachen? Ich meine dass Du, anstatt Geist und Körper einfach ruhen zu lassen, Deine Energie für irgendwelche Anaylsen verbrauchst. Das stresst doch nur. Oder übersehe ich etwas, was Du mir näher bringen könntest?

Weshalb macht man sowas wie die DILD-Methode?

Was ist daran falsch? Man schläft unbewusst ein und man erlangt im Traum das Bewusstsein.

Anstatt einfach, päng, einzuschlafen um des Morgens dann ausgeruht zu erwachen?

Ach, kann man das nicht, wenn man luzide träumt? Wäre mir neu.

0

Stelle die Frage lieber mal im Klartraumforum.de da findest du eine nette Community, die auch Ahnung hat.

Was möchtest Du wissen?