Hilfe Deutsch! Nominaliesierung/ Substantivierung von verben und adjektiven

2 Antworten

Ich hoffe, dass dir klar war, dass die "fett"gedruckten Wörter die Signalwörter sind, die du suchst.

ne das hat die extra gemacht hab sie jetzt schon

0

Deine Frage ist etwas unverständlich formuliert. Es ist mir aber klar, das du sogenannte Signalwörter suchst, nach denen Adjektive oder Verben substantiviert werden.

Ich kann mich nicht erinnern, dass wir früher in der Schule solche "Signalwörter" gelernt hätten.

VERBEN:

Merk dir lieber, dass Verben substantiviert sind, wenn sie mit einem "Begleiter" (Artikel, Possessivpronomen, Demonstrativpronomen) verwendet werden.

Beispiele:

zum (=zu dem) Essen

beim (= bei dem) Arbeiten

mein / dein / sein / unser / euer / ihr Kommen

dieses Reden über .....

das Betreten des Rasens ist verboten

ein Raunen ging durch die Menge

ADJEKTIVE

etwas Gutes

nichts Schönes

viel Interessantes

ein Gutes hat das Ganze

alles Gute

Folgende "acht Signalwörter" musst du also jeweils aussuchen:

1) zu, wenig, viel, etwas, nicht, ein, bei, das, an, nichts, auf, alles, zum

2) zu, beim, das, zum, nicht, ein, bei, dieses, an, vom, auf, alles, mein, lautes

Upps! Da ist mir wohlein "s" abhanden gekommen ... ;-))

"Es ist mir aber klar, dass du sogenannte Signalwörter suchst, ...."

0

Was möchtest Du wissen?