Hilfe, Depressionen, verzweifelt (Angstzustände, Psychiater, Schwanger)!?

4 Antworten

Ich würde sagen, du machst dir zu viele Sorgen, das kenne ich, ist echt nervig, kann an Übermüdung liegen oder so, aber bei mir hört das immer auf, wenn ich nicht mehr dran denke, also würde ich einfach jedes mal die Gedanken verdrängen und wenn es wirklich nach mehreren monaten nicht aufhört, würde ich als erstes mit deiner Freundin darüber sprechen und zur not mit nem Psychologen oder wenn es dir peinlich ist mit deiner Freundin darüber zu sprechen. ich finde Psychater zu krass und denke, das wird aufhören, umso weniger Gedanken du dir darüber machst, wann es aufhört, umso schneller lassen dich die Gedanken in ruhe.

Also, mit den Eltern oder einem Psychiater zu reden, ist denke ich, nie falsch. Wenn du das Gefühl hast, dass dieses Gespräch notwendig ist oder du dich einfach danach fühlst, spricht da nichts dagegen. 

Du könntest aber zum Beispiel auch erstmal bei einer dieser Hotlines (Nummer gegen Kummer, euse) anrufen, die einem auch bei Sorgen zuhören. Vielleicht hilft es dir ja einfach schon, wenn du es irgendwem erzählst und dich ausspricht. Die können dir sicher professioneller einen Rat geben, ob der Besuch bei einem Psychologen vielleicht sinnvoll ist.

Das man sich bei so was Sorgen macht ist ganz normal. Das hat absolut nichts mit Depressionen und echten Angstzuständen zu tun. Da ist auch keinen Psychologische Hilfe nötig. Du sagst ja selbst, du steigerst dich gerne mal wo rein. Das man über irgendwas mal besonders intensiv nachdenkt, ist auch normal. Deine Freundin soll halt einen Test machen. Und ehrlich 17 ist nicht mehr 14 oder 15. In dem Alter wäre das zwar erst mal ein Schock, aber keine Katastrophe mehr. Und verbaut hast du dir auch nichts. Als Vater kannst du immer noch alles machen was du willst.

Lussttropfen an der Unterhose?

Leute es tut mir leid ehrlich ich bin aber mehr als verzweifelt, kann man Schwanger werden wenn der Junge eine feuchte Unterhose hat, die anfässt und dann seine Finger einführt in die scheide?

...zur Frage

Kann man durch einen Lusttropfen schwanger werden wenn der durch die Unterhose an die Scheide gelangt?

...zur Frage

Dringend HILFE! Könnte ich schwanger sein?

Also ... ich und mein Freund hatten Petting ... er ist vorher gekommen hat dann ca 2min später seine Unterhose wieder angezogen . Ungefähr 10min später haben wir wieder rumgemacht und Joa irgendwann hatte ich untenrum nichts mehr an weil er bei mir tätig war danach hat er sich wieder auf mich gelegt und für ca 20sec an meiner scheide gerieben also er hatte noch seien Unterhose an ich aber nichts mehr und ich bin mir nicht ganz sicher ob seine Unterhose von außen etwas feucht war ... könnte ich davon schwanger werden ?  Bitte antwortet habe grade echt Angst ...

...zur Frage

Depression wird wieder schlimmer, was tun?

Hallo. Ich wurde vor 3 Jahren mit Depression diagnostiziert. Vor 1 1/2 Jahr war es am schlimmsten. Dannach ging es mir besser nach viel kämpfen und Angst wieder in die Psychiatrie zu müssen. Seit 2-3 Monaten geht es mir wieder schlechter. Seit einem Monat ist es wieder ganz schlimm. Ich habe extrem Hunger, kann aber nichts essen ohne das ich würgen muss und habe deswegen schon 2Kg abgenommen und bin bald im untergewichtig berreich. Kann mich kaum konzentrieren weil ich ständig denke. Schlaf kriege ich kaum, kann nicht mehr als 5-6 Stunden am Stück Schlafen. Und wenn ich mal kann weckt mich die Familie auf weil die so Laut sind Morgens. In den Ferien und Wochenenden sitze ich die meiste Zeit nur im Haus und verlasse es in 4 Tagen kaum 10min. Ich gebe langsam die Hoffnung auf. Ich versuche raus zu gehen, ich versuche zu essen, ich versuche zu schlafen aber es geht einfach nicht. Was soll ich machen? Wieder mit meinem Psychologen reden? Was würdet ihr machen? Bin 16. (Bitte Schreibfehler bei sich behalten, Deutsch ist nicht meine Muttersprache versuche mich zu bessern)

...zur Frage

Was bekommt man dort zu essen?

Hallo...ne Freundin von mir und meiner besten Freundin ist zurzeit in einer Kinder-und jugendpsychiatrie. Jetzt meinte meine beste Freindin heute , dort bekommt man nur Brot und Wasser und wird nicht gut behandelt . Mache mir jetzt voll die Sorgen um sie :/ hat jemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Ich verliere immer und immer wieder die Lebenslust - Habt ihr Tipps?

Immer wenn ich denke mir geht es psychisch wieder einigermaßen gut, zieht mich eine Kleinigkeit runter und ich will am liebsten nicht mehr leben. Das geht schon seit Jahren so und ich will das einfach nicht mehr. Ich habe schon einige Therapien gemacht und egal wie sehr ich mich anstrenge, letztendlich lande ich immer wieder mehr oder weniger am selben Punkt. Was kann ich tun, außer mich umzubringen oder töten zu lassen, dass diese Gedanken aufhören und ich immer wieder so instabil werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?