HILFE!-Das Auge meinse Hundes eitert! was tun?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Er hat wahrscheinlich einen Splitter oder sonst einen Fremdkörper im Auge. Da hilft kein Hausmittelchen, jetzt heißt es: Ab zum Tierarzt! Schau im Internet welcher Tierarzt im Moment Notdienst hat und dann husch!

Auf keinen Fall Kamille am Auge anwenden. Viele denken das beruhigt aber die Hunde können dadurch erblinden. Montag zum TA und Salbe oder Tropfen bekommt ihr bestimmt. Vllt ist ein Gegenstand ins Auge gekommen wie bei meiner mal alles war gut die Bindehaut zum Glück nicht gerissen.

Als hausmittel wüsste ich nür nur salbei- oder kamilenkompressen. ansonsten so schnell wie möglich zum ta:D viel glück mit deinem hund :) lg pinkuffin

Da man keine Ferndiagnose stellen kann, einfach mal den tierärztlichen Notdienst anrufen und fragen. Am besten eben mal zum Tierarzt fahren der Notdienst hat.

Wenn deine Mutter mit dem Hund wo spazieren war, wo höheres Gras ist kann es sein, dass der Hund sich mit einem Grashalm beim Vorbeilaufen ein wenig ins Auge geschnitten hat. Ist meiner Katze beim Freigang auch mal passiert. Oder aber er hat vllt. ein Stück Gras o. ä. im Auge. Da solltet ihr vllt. mal nachsehen. Sollte sich ein Fremdkörper im Auge befinden, müsste es nach dem Entfernen eigentlich gleich besser werden.

schnell zum tierarzt. mein kater hatte das auch mal , und wir sind erst später zum tierarzt gegangen. es hat sich herausgestellt dass ein grassamen in seinem auge gesteckt ist. wären wir noch später zum TA gegangen dann wäre er auf dem auge blind.

geh aus jeden fall zum tierarzt , auch wenns vl nicht so schlimm ist wíe bei meinem kater

Heey also ich würde auch den Tierarzt raten. mein Hund hatte auch Eiter am Auge. Der arzt meinte es ist öfters so wegen den Wind. Ich habe dann einfach mit Kamilientee etwas auf den Auge getupft und dann ging es weg. Ich denke weil deine Mutter mit deinen Hund spazieren war, lag dass wohl an den wind. hat sich dann entzündet.

versuche die haare rund ums auge freizuschneiden. schau nach ob etwas im lid hängt (grashalm, haar, dreck, steinchen).

hast du ein kontaktlinsenmittel da? wenn ja kannst du ihm damit mal das lid freispülen um besser nachsehen zu können.

wenn nicht kannst du kamillentee aufkochen, abkühlen lassen und mit einer einwegspritze (oder giess die flüssigkeit in einen beutel und mach ein kl loch in die spitze) das auge freispühloen.

in der apotheke gitb es bebanthen augen und nasensalbe. die kannst du nehmen. ist es bis montag nicht besser muss der arzt härtere medikamente verabreichen.

evtl ist auch ein tränenkanal verstopft. oder ihr geht heute noch in eine tierklinik.

ok dake ich werde das mal ausprobieren.. ich hoffe es sit nichts schimmeres.:(

0
@Ortyy

of ist es nur ein haar oder ein halm. wenn es weiter eitert kann es auch ein haar sein das nach innen gewachsen ist.

auf jeden fall muss am montag ein tierarzt draufschauen! sonst reibt sich dein hund ständig das juckendes auge mit der pfote und macht es nur noch schlimmer und verteilt es aufs zweite auge!

0

auf keinen fall kamillentee ins oder ans auge. das reizt noch mehr und die winzigen partikel verschlimmern die entzündung.

0

sie zu, dass du einen ta findest, der heute geöffnet hat. ansonsten kannst du in der apotheke augentrost besorgen und den hund hoffentlich bis montag einigermassen hinhalten.

Mit Verletzungen am Auge ist nicht zu spassen, darum zum Tierarzt!

Tierklinik, so schnell wie möglich!

was könnte das den sein?

0
@Ortyy

Entzündungen können verschiedenen Ursachen haben. Aber abgesehen davon, dass es sicher schmerzhaft ist, ist es am Auge eine heikle Sache mit Hausmitteln ranzugehen.

0

Experementier bitte nicht an dem Hundeauge!Geh lieber zum Tierarzt,der weiß was zu tun ist.

Bitte ganz schnell zum Tierarzt.

Tierarzt aufsuchen, würde nicht selbst daran rumm achen mit sog. Hausmitteln

Giebt es ein Hausmittel was dagegen hilft?

Ja, nennt sich TIERARZT.

AB ZUM TIERARZT !!!!! mit sowas ist nicht zu spaßen

Was möchtest Du wissen?