Hilfe: Darf man als familienpflegerin aussuchen in welchen Bereichen man arbeiten möchte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja und Nein -

Ja insoweit, dass du dich nach deiner Ausbildung bei einem Träger /Arbeitgeber bewerben kannst, dessen Profil die Familienpflege ist.

Nein, innerhalb deines Tätigkeitsfeldes werden dir dann deine Klienten von deinem Arbeitgeber zugewiesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yasemin1996
29.05.2016, 16:01

Vielen Dank für deine Antwort! Was würdest du mir jetzt empfehlen? Ist es dann sinnvoll das Vorstellungsgespräch abzusagen oder was empfehlet du mir?

0

Was möchtest Du wissen?