Hilfe: Computer gesperrt- Gema will Geld- Zahlen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallöchen,

Du bist Opfer eines gängigen Betrugsversuchs geworden. Auf keinen Fall zahlen!!

Es gibt verschiedenen Tools um das wieder loszuwerden. Der Erfolg ist mehr als zweifelhaft. Der Zeitaufwand enorm.

Weil sich in den letzten Tagen diese Meldungen häufen, habe ich einen Tipp zur absolut sicheren Vorgehensweise veröffentlicht um wieder ein sauberes System zu bekommen.

Hier der Link:

http://www.gutefrage.net/tipp/virenverseucht-bka-gema-und-andere-trojaner-und-fieslinge-

Grüße und viel Erfolg

GentlemanHiwi 06.05.2012, 21:56

Um dein Pc Freizuschalten must du den im Abgesicherten Modus Hochfahren. Dan erscheint eine Rückfrage für eine Systemwiederherstellung Ja klicken.

0

Der Trojaner sitzt wahrscheinlich im Autostart, kannst du ueber die cmd austricksen & loeschen. Hatte den schon 2 mal >.< Aber bloß nicht zahlen, der kommt nach paar Wochen wieder ;)

Hallo - geh mal auf diese Seite hier und schau nach, ob du den Bildschirm (Bild) findest, der deiner Anzeige am PC entspricht.

Wenn du ihn gefunden hast, klickst du einfach auf dein entsprechendes Betriebssystem unterhalb der Abbildung und folgst dann den Anweisungen.

Viel Erfolg :-)

da gibt es eine GAANZ einfache lösung

wenn du win vista hast

dann :

schaltest du den pc neu ein bevor das windows logo kommt drückste F8 ganz oft und dann kommt da sonen fenster und per pfeiltasten selektirst du dann abgesicherter modus mit eingabehilfe und in die schreibst du rstrui.exe und dann kommen schon die systemwiederherstellungspunkte wähslt einen aus und tadaa fertig

wenn du win7 hast das gleiche bloß gibts da ein anderes kommando welches weiß ich net so genau

Google ist dein freund =)

ich hatte den virus auch mal bei mir hats geklappt

alles gute =)

Wenn du wichtige Daten auf dem Computer hattest, dann besorg dir eine Linux-Boot CD mit Antivirus für Windows. Damit kannst du den Virus entfernen, deine Daten sichern und DANN aber auf jeden Fall dein Betriebssystem neu installieren ... wähle aber die Option alles vorher löschen! Denn du kannst nie sicher sein, dass man mit einem Antivirus Programm alles wirklich gelöscht hat.

Und dann in Zukunft:

  • Avira installieren
  • FINGER WEG VOM INTERNET EXPLORER (der hat mehr Löcher als ein Schweizer Käse)
  • Firefox nutzen
  • meide seltsame Seiten

Oder du installierst Ubuntu ... was wesentlich vernünftiger ist und dein Rechner läuft schneller.

Wurzelpeter 02.04.2012, 12:10

Avira installieren, so ein Unfug. Avira-Free ist ein schlechter Schutz! Seine Browser, egal welchen, muß man auch mit Add-Os absichern!

0
bowski23 04.06.2012, 16:25
@Wurzelpeter

Und Ubuntu würde ich nur benutzten wenn man sich noch ein wenig mit Computern auskennt dann kann man sich immer was dazu basteln

0

das ist ein trojaner... nicht zahlen^^ es gibt auch eine BKA Version davon :D

tom1946 01.04.2012, 19:54

die hatte ich vor paar monaten :D

0
CnTobi 01.04.2012, 19:55
@tom1946

ich vor paar wochen^^ habe nun von avira auf avast gewechselt... da dieser trojaner sehr verbreitet ist aber nicht von avira erkannt wird

0

Du hast dir irgendwo einen Virus eingefangen.

Investier das Geld lieber in ein vernüftiges Antiviren Programm.

jo, stimmt, da hat Wurzelpeter recht, am besten gleich des ganze system neu aufsetzen, auch ich hab hier unter Tips eine Anleitung dazu hinterlassen

mfg

Das ist ein Virus. Auf keinen Fall zahlen.

CnTobi 01.04.2012, 19:59

viel zu kompliziert^^ bei mir hat das 2 min gedauert konnte ich normal rein

0
ThatsPureShit 06.04.2012, 16:02
@CnTobi

bestimmt via systemwiederherstellung oder ?! HA! der virus ist weiterhin noch auf dem PC und kann weitere schadsoftware runterladen!

0

nein das ist ein Virus, Trojaner oder so, lasse dir helfen um das wegzumachen.

Hallo, NICHT zahlen, dass was du da siehst ist ein Virus, denn du löschen musst. mfg Dennis553

das ist ein schadprogramm, mach dein system platt und erstell es neu

trojaner.. schaff das ding ins geschäft und probier den entfernenzulassen definitiv nicht zahlen.

Was möchtest Du wissen?