Hilfe.. brauchen ein namen für einen Hund

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sam-Sammy, Abby, Jane-Janey (gesprochen jäini), Roxy, Lily, Sissy, Arky, Richy, Yoshi, Jamie,Yorki, Moony, Micky...

Mein Hund heißt Arpad passt nicht in euer Schema ich weiß aber schön das ihr euch das so gut überlegt. Wir haben das damals aus der Ungarischen (unser hund kommt aus ungarn) serie Arpad der Zigeuner Abgeleitet und dieser Name hat sich zu Hundi, Pupsi, Api... etc. umgewandelt könnt ihr das vllt. auch aus etwas ableiten was euch iwie verbindet?

Safari99 25.03.2012, 21:05

Tabby und Jackie find ich persönlich auch sehr schööön und vor allem BISCUIT <3 :D

0

Wenn der Hund von einem Züchter kommt, hat der in der Regel schon einen Namen. Ansonsten entscheidet spontan, welcher Name passt. Besucht den Hund schon vor Abgabetermin, lernt ihn ein wenig kennen und dann kommt das von alleine ;)

Und bitte: Nicht nur bezüglich der Namen informieren, auch was Futter, Erziehung, Haltung und Pflege angeht.

Männlich : Maxi,Henri,Bobby,Snoozy,Billi,Burli,Benny (Benni)

Weiblich : Leni,Lilly,Charlie,Lissy,Nelly,Trixi,Tiffy,Gini

Mehr fällt mir nicht ein :)

Taxi. Kommt gut, wenn du ihn beim Gassi gehen rufst.

Strudel oder Biscuit. ist zwar kein i-y am ende sind aber trotzdem süß :D :D

Safari99 25.03.2012, 21:04

Biscuit <3 sooooo süüüß

0

Vielen danke waren eine paar dabei die ganz ok sind ;-) habe vergessen das es ein rüde ist :-)

Barney Stinson

Was hälst du von Tim-Timmy-Jim-Jimmy-Mike-Micky,?

Gan-dalf (als Variante: Gandalfy)

Katze Dann kannst wie der eine Fragen warum Bellt meine Katze

bei einer Hündin: Milly Bei einem Rüden: Billy

Lucky oder Benny

Benny1104 25.03.2012, 21:02

das is jezz iwi mies xD

0

Was möchtest Du wissen?