Hilfe brauche ein gute Ausrede für ein nicht gehaltenes Referat?

7 Antworten

Versuche doch ehrlich zu sein. Bleibe bei der Wahrheit, so gut es geht.

Etwas flunkern ist erlaubt ;), nur wenn es unabdingbar ist und dich vor einer schlechten Note rettet.

Erzähle ihm (nur notfalls!) dass du Geburtstag gebabt hast, dass du gefeiert hast, das ist ja klar, dass es dir an den nachfolgenden Tagen nicht so gut ging, zu viel gegessen, Übelkeit, als es dir wieder besser ging, hast du auf die Arbeit gelernt, weil du die ja nicht versauen willst und keine Zeit mehr für das Refarat hattest.

Frage den Lehrer als allererstes, ob er dir einen Aufschub gewährt, dass es dir Leid tut, dass das und das passiert ist.....

Welche Ausrede zieht, hängt ganz von dem Lehrer ab und auf was er reagiert. Es gibt da keine Standardantwort, vor allem weil Lehrer diese sicher schon 1000mal gehört haben und gar nicht mehr reagieren.

Ich weiß auch nicht wie lange das Referat aufgegeben wurde. Je länger der Zeitraum ist desto unwahrscheinlicher ist es, dass du davon kommst. Zumal Arbeiten ja auch in der Regel länger angekündigt werden sollten. Als Lehrer geht man davon aus, dass du langfristige Aufgaben selber planen kannst, und dann ist deine Situation zwar ärgerlich aber irgendwie auch selbst verschuldet.

Wenn es aber eher kurzfristig ist, halte ich die Wahrheit für die beste Lösung, mit der Bitte um Aufschub - dann aber auch das Referat abliefern und nicht noch mal aufschieben und noch mal und noch mal.

VG

Hab das Problem gelöst danke dir

0

Hey sag doch einfach das du deine Notizenund dein Plakat vergessen hast und es ohne nicht machen kannst und dann machst du bis zur nächsten Stunde schnell eins oder geht das nicht ?

Welches Thema ist es denn? Eigentlich kommst du da aber so oder so nicht raus, die Wahrheit ist immer besser.

Stimmt, und danke für die Antwort hab mein Problem
Gelöst

0

Da rettet dich keine Ausrede - sei doch einfach mal erwachsen und versuch es mit der Wahrheit!

Manchmal werden schöne Feiern irgendwie teuer...

Das ist mir jetzt klar, ich bin nun mal auch nur ein Mensch Fehler gehören zu unserem Leben dazu

0

Was möchtest Du wissen?