Hilfe: Brandblasen am Finger

2 Antworten

  Deine Frage kommt ehrlich gesagt ein wenig spät, so hättest du glich nach der Verennung unter fließendem Wasser lange und gut kühlen müssen und anschließend die Haut mit mit einer entsprechenden Salbe / einem Gel behandeln können.  Aber vielliecht hast du das ja alles gemacht und nur nicht geschrieben. Stich die Blasen bloß jetzt nicht auf!

Das solltest du auf keinen Fall tun, weil die in der Blase enthaltene Flüssigkeit keimfrei ist. Entferntest du dieses  Gewebswasser durch Anstechen der darüber liegenden Haut,   könnten schnell  Krankheitserreger eindringen und zu Infektionen führen. Deshalb ist es immer  besser, die Brandblase/n mit einer möglichst sterilen Kompresse abzudecken und das natürliche Eintrocknen abzuwarten. So kann die Brandblase narbenfrei abheilen.

Es kann bei dir jetzt nicht mehr lange dauern, bis die Blasen von selbst aufgehen

Wenn sie dann von selbst aufgegangen sind, siehst du schon die neue gesunde Haut.

0

ja ich habe es vergessen, ich habe sofort nach der Verbrennung gekühlt. alles klar dankeschön. 

0

Hi! Würde auf jedenfall zum Hautarzt gehen, das kann eine längere Sache werden, also lieber gleich gehen und richtig versorgen lassen.

Versuch den Stit zw. Zeige und Mittelfinger zu halten, schreibe auch oft so aus anderen Gründen, geht ganz gut.

Aufstechen würde ich nicht, dann hast du eine offene Wunde wo Eiter usw ausläuft, das kann sich dann weil du das vermutlich unsteril machen würdest auch ganz leicht infizieren. Da hättest du dann noch länger dran zu schaffen. Entweder den Hautarzt das machen lassen, oder ganz lassen.

okay dankeschön ich werde es versuchen

0

Was möchtest Du wissen?