Hilfe! Blau/grüne Nägel nach blauem Nagellack!

5 Antworten

Deshalb sollte man eben immer Unterlack benutzen - nicht nur bei blau und grün, sondern besonders auch bei Rot- und Orangetönen. Rauswachsen lassen oder die oberste Schicht mit einer Polierfeile abschleifen. Das ist aufwändig und am nächsten Tag tun dir die Fingerkuppen etwas weh. Verwende halt in Zukunft grundsätzlich Unterlack.

nicht abfeilen, schadet dem nagel extrem und kann im extremfall nagelpilz verursachen

0
@Laura12346

Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, schließlich wird die alleroberste Schicht abgetragen, nicht mehr. Pilz kommt doch nur, wenn das 'Manikürebesteck' pilzverseucht ist - das reinige ich aber, und Fußpilz habe ich auch nicht. Ich schleife mit ab und zu die Nägel mal an, um sie dann mit einer Polierfeile hochglänzend zu polieren, ohne Nagellack verwenden zu müssen.

0

erstmal abregen!!! dann mal mit einer deckenden farbe drüber, zum beispiel dunkelrot und das nächste mal nimm einfach nen unterlack von rival de loop dann gehts einfach weg, es könnte rein theoretisch auch am entferner liegen, was ich aber mal weniger denk...:)

das liegt daran, dass du keinen unterlack benutzt hast, also davon gehe ich aus. lackier sie dir einfach nochmal in einer deckenden farbe, damit man die verfärbung nicht sieht, ABER benutze unbedingt unterlack! sonst werden diese verfärbungen immer wieder auftreten.

Was möchtest Du wissen?