!Hilfe bitte, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

Also vorerst hat bei der Bankjeder Monat 30 Tage und das Jahr in dem Fall 360.

Nun zu Nummer 4 du willst einen Tageszinssatz berechnen , von dem Zeitraum t=90 Tage , dein Startkapital beträgt K=3000 € und diese werden mit p=1,5% verzinst(Geg).

Wenn du nun die normalen Zinsen willst rechnest du mit der oben genannten Formel ( Z=K×p%) da nun aber die Tage auch noch eine Rolle spielen wird es zu Z=(K×p%×t)÷360 (normal stehen die 360 unterm Bruch). Nun setzt du ein: Z=(3000€×1,5%×90)÷360 da prozent nichts anderes als 1/100 ist kommt die 100 zu den 360 unter den Bruchstrich also : Z=(3000€×1,5×90)÷(360×100)

Also ist Z=11,25€

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Allgemein lautet die Formel zur Berechnung der Zinsen bei festem Kapital:
Z=K*p:100*t

Hierbei sind:
Z die Zinsen in ∈
K das Anfangskapital in ∈
p der Prozent- oder Zinssatz in %
t die Zeit (allgemein in Jahren)

Ist der Zeitraum größer als 1 Jahr, so werden Zinseszinsen fällig, die hier nicht berücksichtigt werden.

Es gibt auch noch spezielle Formeln für die Berechnung von Monats- und Tageszinsen.


Beispiel:

Gegeben: K =2000∈, p =3%, t =2Jahre. Gesucht: Zinsen Z.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duhok16
02.06.2016, 22:21

Vielen lieben Dank! :)

1

Ich berechne Prozente immer so:

a) 5000 sind 100%

1% sind also 5000/100, also 50

Und dann rechnest du 50*2,4 = 120

Also 120 Euro Zinsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von duhok16
02.06.2016, 22:20

Vielen Dank! :)

0

Bei Aufgabe 2a): 500 sind 100%

wieder durch 100 sind 5

die 5 passt 12 mal in die 60 rein also zinssatz 12%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?