Hilfe bitte, Meinung, Gerechtfertigt, was sagt ihr dazu?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Frage ist komisch gestellt, was man an Stelle von Person A/B machen würde ? 

Person A hat ja meiner Meinung nach schon richtig gehandelt, in dem sie die Geschichte seinen Eltern und der Polizei erzählt hat. Das dabei nicht so viel rauskommen würde, ist bei unserer teilweise sehr seltsamen Gesetzeslage fast zu erwarten gewesen. 

Person B dürfte vermutlich hoffen, dass dieser Vorfall niemals ans Tageslicht kommt, weil er sonst wohl einiges an Ärger zu erwarten hätte....

Das Person A zukünftig wo anders zum Reiten hingeht, dürfte auch klar sein, oder ? Als Eltern würde ich mein Kind nicht mehr in diesen Stall lassen. Ggf. mit anderen Eltern sprechen, wenn dort mehr jüngere Mädels reiten gehen, was da vorgefallen ist und weshalb Person A nicht mehr kommt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstens anzeige.

und zweitens - sollte person b verheiratet sein - ich würde petzen gehen.

sollte ich zu einer solchen situation als person c dazukommen, könnte person b sich aber ganz warm anziehen... und ich würde als zeuge aussagen, damit b seine gerechte strafe erhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horsegirl1112
06.11.2015, 06:05

ja also person B hat eine kleine Tochter und eine Freundin :)

0

Person A hat mit der Anzeige genau richtig gehandelt und sollte sich einen neuen Stall suchen, Person B wird hoffentlich wegen sexueller Nötigung von Minderjährigen hart bestraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das ganze Person A/B wurde der Text nicht richtig deutlich und wirkte zu verwirrend auf mich. Wenn ich das richtig deute hat die Person die die Anzeige aufgegeben hat eventuell übertrieben, da wirkte nichts auf mich das Vergewaltigung o.ä. Gewalt schien auch nicht im Spiel gewesen zu sein. Vielleicht hätte man mit der anderen Person einfach erstmal reden müssen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Person A würde ich Anzeige erstatten, wie Sie das beschreiben klingt das sehr nach sexueller Belästigung, schon deshalb weil es vermutlich nicht einvernehmlich geschieht.

Was soll man  groß zu B sagen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horsegirl1112
06.11.2015, 06:12

Nur leider wurde nichts aus der Anzeige gemacht da die Polizei meint aus "nur anfassen" wird vermutlich nichts gemacht werden. Dennoch haben sie es zu Staatsanwaltschaft geschickt und wir warten seit 8 Monaten auf eine Antwort :) Danke für deine Meinung :)

0

Was möchtest Du wissen?