HILFE BITTE BITTE BITTE ES IST EIN NOTFALL!

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Kann sie. Aber was sollte es bringen. Reden ist eh nicht strafbar, nicht mal bei erwachsenen. Und außerdem seid ihr noch nicht strafmündig. Macht euch mal keine Sorgen.

Aber versteht auch die Frau. Für euch mögen Klingelstreiche lustig sein. Aber sie können schon auch sehr störend sein. Nicht nur nervig.

Guten Abend junge Lady,

um dich vorab zu beruhigen.

Nein.

Die gute Frau kann euch nicht anzeigen, da ihr noch nicht - wiederhole NICHT - strafmündig seid.

(Das bedeutet, dass ihr von Seiten des Staates keine Strafe erwarten könnt, da ihr noch Kinder seid, und über euer Handeln noch nicht vollkommen urteilen. Heißt ob es gut oder schlecht ist.)

Du darfst die gute Frau auch nicht gleich auf Grund ihres Verhaltens verurteilen, da es mal immer sein kann, dass jeder einen schlechten Tag hat und mit dem falschen Fuß aufsteht (wie man so schön sagt).

Richtig super von dir wäre es, wenn du dich bei der Frau entschuldigen würdest, diese wird es dann auch verstehen, dass das ein harmloser Streich war.

Also mach dir keinen Kopf.

Hallo,

verkopft euch nicht. Da wird nichts weiteres passieren. Ihr habt nichts beschädigt und Sie kann auch nicht eindeutig nachweißen das ihr einen "Klingelstreich" gemacht habt. Selbst wenn, wäre das nicht strafrechtlich verfolgbar. Zudem seit Ihr ja erst 11, die Reaktion von dieser Frau ist einfach nur lächerlich. Eine Entschuldigen würde trotzdem die schuldgefühle erlösen.

mfg.

Klingeln ist nicht verboten und Kinderstreiche bei denen Niemand zu Schaden kommt sowieso nicht. Strafbar hat sich nur die Frau gemacht. Es gibt das Recht am eingenen Bild und einfach ein Video von euch Machen ist nicht erlaubt. Sie kann euch gar nichts aber ihr könntet ihr was.

Gar nichts wird passieren, außer dass sie vielleicht eure Eltern informieren wird, dass ihr ihr nen Klingelstreich gespielt habt. Sie kann euch doch nicht anzeigen nur weil ihr da rumstandet und euch unterhalten habt. Dafür gibt es gar keinen Straftatsbestand.

Filmen von Personen gegen ihren Willen ist nicht erlaubt. Faktisch hätten ihre Videos keinen Wert falls es zur Anzeige kommt (was im Falle eines kleinen Kinderstreichs eh nicht der Fall ist)

Lasst einfach den Mist mit den Klingelstreichen (Was ist daran denn so toll...?) und hofft, dass sie einfach zu Faul ist um herauszufinden wer ihr seid etc.

Und fürs nächste Mal bitte eine Überschrift, die angemessen ist. Hierbei handelt es sich nämlich nicht um einen Notfall. Bei angemessenen Fragestellungen gibt es auch mehr ernsthafte Antworten.

Sie darf euch gar nicht erst filmen weil das verboten ist. Es ist gegen euren Willen. Ihr könnt sie anzeigen x) Und wegen nem kleinen Klingelstreich. Voll brutal und voll gegen Gesetz. Hach. Mein Glaube an die Menschheit fällt immer mehr.

Euch wird nichts passieren. Ein Klingelstreich ist nicht strafbar, solange er nicht ständig wiederholt wird. Aber nett ist das natürlich nicht.

Vielleicht hat sie das nur gemacht um 1.euch einzuschüchtern 2.um es ihren Freundinnen zu zeigen 3.oder sie ist eine doofe strenge Frau die euch doch anzeigen wollte. Ich würd sagen du machst das nicht mehr (also den Streich) und gehst auch nicht in ihre Nähe...Wenn sie dich noch einmal irgendwo trifft und dich fragt:Kennen wir uns,dann sagst du einfach:Nein! und aus ist! ich hoffe,ich konnte dir helfen, lg,deine CoolTutu2002

Was sollte denn auf dem Handy der Fau zu sehen sein wovor man Angst haben sollte ? Wie ihr auf eine Klingel drückt etwa ... pfff Ganz ehrlich einfach ignorieren und beim nächsten mal bei der Frau besonders lange klingeln . ;)

LG WinnfieldVega

Also Anklingeln ist meines Wissens nach nicht verboten (egal aus welchem Grund- auch wenn es nur zum Spass war) und sich mit Freunden unterhalten schon gar nicht. Also müsst ihr nichts befürchten.

Überleg mal: Die Frau hat ein Video von euch, bei dem ihr auf der Straße steht und euch unterhaltet. Was soll daran schon strafbar sein ;-)

Nein du brauchst dir keine Sorge zu machen . Ein Klingelstreich bricht ja kein Gesetz oder sowas . Und bestmmt hatte sie einfach einen schlechten tag . Und keiner würde jm anzeigen der erst 11 jahre alt ist :)

Hallo. wie schon gesagt wurdet ihr gegen euren Willen gefilmt, dazu kann es ja sein das die Frau das Handy für was anderes genutzt hat, Zudem wird sie euch deswegen nicht anzeigen, wäre ja lächerlich. Macht euch keine Sorgen, deswegen passiert nichts.

Ein Klingelstreich ist kein Verbrechen.Die Frau wollte euch nur Angst machen. Den nächsten Streich macht ihr halt bei Leuten mit mehr Humor

Hat sie euch gefragt, ob sie euch Filmen darf - falls nicht dann solltet ihr euch keine Gedanken machen, denn sie hat gegen das Persönlichkeitsrecht verstoßen.

Und beim nächsten Klingelstreich nicht erwischen lassen - haben wir früher auch gemacht und noch viel mehr :)...

Ihr könntet rein Theoretisch die Frau anzeigen das sie euch ohne eure erlaubnis gefilmt habt, braucht absolut keine angst vor einer anzeige haben, denn das sind lausbubenstreiche und da macht die Polizei gar nichts:D

Keine Angst, die kann gar nichts, da ein Klingelstreich nicht strafbar ist, kann die euch auch wegen nichts anzeigen.

Die Tante tut nur wichtig und will euch Angst einjagen, was ihr ja auch gelungen ist.

Keine Sorge, wegen einem Klingelstreich wird niemand angezeigt.

Die Frau kann euch natürlich NICHT anzeigen. Weshalb auch? Wegen einem Klingelstreich? Damit beschäftigt sich die Polizei garantiert nicht. Euch kann nichts passieren.

Was möchtest Du wissen?