Hilfe Bitte! Hat mein Hund eine Darmschleimhautenttündung oder Würmer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du morgen eh zum Tierarzt gehst, dann nimm doch gleich eine Kotprobe mit dort hin.

So auf Verdacht einfach mal eine Wurmkur zu machen, davon halte ich garnichts. Zumal es auch eine Magenschleimhautentzündung sein kann. Das würde die Sache noch verschlimmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist durchaus möglich, dass sich die Analdrüsen geleert haben. War dieser Schleim weiß? Dann sieht es nach Analdrüse aus, und unangenehm riechen tut es auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tabouuu
05.03.2017, 18:03

Ja er War fast Durchsichtig ,Heute morgen War es Wie Flüssige Milch und ein glibber Streifen aber jetzt ist es wie eine Schicht um den kot..

0
Kommentar von Tabouuu
05.03.2017, 18:12

Wurmkur ca Ende Dezember Anfang Januar, Und uns ist nicht aufgefallen dass sie Pferdeäpfel gefressen hat.

0
Kommentar von Tabouuu
05.03.2017, 18:17

ist das denn gefählich für den Hund?

0
Kommentar von Tabouuu
05.03.2017, 18:18

munter ist er seid ein paar Tagen nicht gerade und der Kot ist nicht fest aber auch nicht weich eher so cremig, wie schik ich denn ein Bild?

0
Kommentar von Tabouuu
05.03.2017, 18:21

okay weißt du wie man hier auf gutefrage ein Bild?

0
Kommentar von Tabouuu
05.03.2017, 18:23

schickt *

0

Wartet den Tierarztbesuch ab, und macht Euch nicht vorher heiß. Aber zum TA gehen solltet Ihr unbedingt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen der schleim durchsichtig war u.nur einmal...keine panik,kommt ab u.zu vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tabouuu
05.03.2017, 20:48

Sicher?

0

Braucht ihr ein Bild?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?