Hilfe! Biomappe..

2 Antworten

Ich hätte mir einen Deckblatt gestaltet. Dannach hätte ich einen Schülern mit guter Mappe darum gebittet sein Inhaltsverzeichnis vorzulesen. Dabei hätte ich das auf geschrieben. Als Dankeschön hätte ich den Schüler etwas tolles Geschenkt.

Dann hätte ich alle Aufgaben und Arbeitsblätter gemacht die ich aufgeschrieben hätte.

Das wichtige ist auch, alles ordentlich zu machen.

LG

Lulucat10

Lass dir sagen zu welchen Themen ihr Zettel hattet, kopier die Zettel eventuell im Copyshop. Ansonsten suchst du dir zu den jeweiligen Themen Seiten aus dem Internet heraus heftest sie und schreibst das wichtigste aus dem Unterricht handschriftlich auf (frag dafür die anderen). Dann könntest du eventuell noch eine selbstgestellte Aufgabe bearbeiten.

Die Zettel sollten alle gelocht sein und in einer unverknickten Mappe abgeheftet sein.

Vorne oder hinten heftest du noch einen "Geständnistext" ein. Sie wird so oder so merken, dass du keine aktuelle Mappe hast/hattest. Aber tu was um das zu verändern usw. Erst dann kannst du dich auf kommende Arbeiten richtig vorbereiten.

In den Text würde ich schreiben, dass du es bereust, aber nicht rückgängig machen kannst, du dir jetzt viel Mühe gibst das ganze auszugleichen mit dieser Mappe und dass du es in Zukunft besser machen wirst.

Schreib doch mal in welcher Stufe du bist und welches Thema/welche Themen ihr bearbeitet habt. Dann such wenn du magst ich dir ein bisschen was heraus.

Danke, und nochmals danke für das Hilfsangebot, aber nein danke, ich werde schon selber suchen:D auf jeden fall kriegst du dafür ein hilfreichste antwort mark:D

Mit freundlichen grüssen und einen danke

GoG

1

Was möchtest Du wissen?