Hilfe bin ich süchtig?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke das man noch nicht wirklich von Sucht reden kann, solange das Spiel nicht dein Leben bestimmt, dass heißt wenn du keine Zeit für Freunde, Familie und Schule hast wegen diesem Spiel, wenn nicht ist es denke ich nur eine etwas stärkere enttäuschte Haltung weil.

Doch ich treffe mich viel mit freunden aber muss zugeben das ich auch viel vor dem PC Sitze aber danke

0

Doch ich treffe mich viel mit freunden aber muss zugeben das ich auch viel vor dem PC Sitze aber danke

0

Ist doch nicht schlimm, du hattest ganz einfach Spass beim Spielen und warst traurig darüber, dass es vorbei ist. Das ist nichts, worüber du dir Sorgen machen musst, das passiert manchmal einfach. Ich war bei Portal 2 auch total traurig, als ich durch war. Das heisst nur, dass dich das Spiel voll gepackt hat, und das ist was gutes. Man verbringt mehrere Stunden mit den Charakteren, der Story, der Welt etc und da passiert es nicht selten, dass einem das Game einfach ans Herz wachst.

Mach dir keinen Kopf deswegen ;)

Ich denke, dass du nicht süchtig bist. :) Du fandest dieses Spiel einfach nur toll und bist jetzt etwas traurig, da es vorbei ist bzw. dass du es durchgespielt hast.

Was möchtest Du wissen?