Hilfe bin ich schwanger was mach ich nur?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in der 2 Woche die Pille erbrochen habe und sehr warscheinlich auch die
letzte des blisters.. also ist die Pause ja quasi ein tag länger
gewesen :(

Diesbzgl. hast du hoffentlich deine Packungsbeilage gelesen und weißt in welchen Zeitraum nach der Einnahme Erbrechen/Durchfall relevant ist.

Falls du 3-4 Std. direkt nach der Einnahme erbrochen und keine Pille nachgenommen hast dann war wohl sowohl die Pause nicht geschützt, als auch die 7 Tage danach (s. Packungsbeilage deiner Pille!).

Und ich hatte ungeschützten Sex, :'(

Richtig

Was mach ich denn jetzt ?

Für eine Notfallverhütungsmaßnahme ist es zu spät und für einen Schwangerschaftstest noch zu früh, also abwarten.

19 Tage nach dem fraglichen GV ist ein Test aussagekräftig.

Könnte ich schwanger sein ?

Ja natürlich.

So wie sich das lt. deiner Schilderung ergibt warst du nicht geschützt und hattest GV ohne zusätzliche Verhütung. Ein spontaner, nicht berechenbarer Eisprung könnte stattgefunden und so zu einer Schwangerschaft geführt haben.

Hab seit 2 Tagen ziehen im Unterleib auf beiden Seiten, meine Brüste
tuhen weh (das ist aber schon etwas länger so weil sie durch die Pille
wachsen) ich muss oft zur Toilette Und mir ist schlecht ganz schlimm
grade..

Mögliche Einbildung aufgrund deiner Panik als auch mögliche Nebenwirkungen deiner Pille (s. Packungsbeilage)

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So erstens wann checkt man endlich mal das wenn man Schwanger ist, man erst nach Wochen nach der Berfruchtung erst Symtome bekommt. Und wenn du am erstem Tag nach der Pause also am 8. wo du sie wieder erbrochen hast kommt es drauf an in welchen Zeitraum das war. Wenn du innerhalb 4h nach Einnahme gebrochen hast, dann hat sie noch nicht gewirkt und du hättest noch eine nehmen müssen. Wenn du aber erst viel später also nach 4h gebrochen hast, ist es egal dann wirkt sie trotzdem. Die Wirkung der Pille setzt immer innerhalb 4h nach Einnahme ein. Das steht aber alles genau in der Packungsbeilage drin, wie wärs mal wenn man da mal reinschaut. Man sollte sich nämlich schon genau informieren was man eigentlich jeden Tag zum Verhüten isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du nun hier mitten in der Nacht ein grosses Faß aufmachst - was sowieso nichts bringt, kann ich Dir nur raten Dir einen SST zu holen und diesen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piameier123
06.07.2017, 02:31

Kann es denn sein ? Oder unbegründete Angst??

0

Hallo Piameier123

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb der 4 Stunden erbricht oder Durchfall hat, muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Piameier123
06.07.2017, 12:04

Ja es war ja die letzte Pille des blisterst und bin dann in die Pause gegangen, hab an dem Abend ein übern Durst getrunken was ich sonst nie mache, und jetzt weiß ich nicht mehr ob ich sie vor dem Erbrechen genommen hab oder danach.. 

habe dann ja quasi die Pause verlängert und am 3 Pillen Tag des neuen blisters schon Sex gehabt, aber eigentlich kann da doch nichts passiert sein oder ? 

0

Was möchtest Du wissen?