Hilfe bin ich asymmetrisch?

10 Antworten

Die wenigsten Menschen sind symmetrisch. Halte einfach mal einen Spiegel mittig in das Foto von Stars oder Freunden. Einmal rechts und einmal links, dann wirst du es sehen.

Man läuft auch meist nicht symmetrisch. Die Füsse können unterschiedlich dick sein. Manche tragen links und rechts unterschiedliche Schuhgrössen.

Das hat teils auch mit Ödemen usw zu tun.

Das mit der Partnersuche und dem Hühnerauge meinst nicht ernst, oder?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Oh wo muss ich denn nach ödemen suchen?

Doch das ist ernst, es steht ja alles in zusammenhängen

0
@CafeInteressant

Ödeme sucht der Arzt. Ich würde mich nicht in Krankheiten hinein steigern, bevor diese zuverlässig diagnostiziert wurden.

0

Kein Mensch ist komplett symmetrisch. Und wir alle haben unsere eigenen Merkmale und Makel. Glaub mir, dass jeder der sucht irgendwas findet das ihn an sich selbst stört, zumindest, wenn er das so will. Ob das andere genauso sehen wie man selbst, meistens eher weniger.

Genauso können dir alle Leute in deinem Umfeld erzählen wie schön du doch bist und du wirst dich trotzdem nicht für schön empfinden, wenn du selber unzufrieden mit dir bist. Leute die sehr selbstbewusst auftreten wirken teilweise auch etwas schöner.

Es ist richtig, dass es gewisse Schönheitsideale gibt und auch gewisse optische Typen häufiger Partner abkriegen. Aber aussehen alleine ist wirklich nicht alles. Wenn man eine ungute Persönlichkeit hat und das Aussehen dann auch nicht gerade passt, dann hat man wirkliche Probleme. Denn das was man ausstrahlt ist gerade in längeren Beziehungen genauso wichtig. Dann muss man schon eher Wirtschaftlich gut gestellt sein um einen sehr schönen Partner abzukriegen.

Was Aussehen alleine angeht kann man sehr viel, recht einfach machen und verbessern, um ansprechender zu sein. Einen schlechten Charakter hingegen kann man nicht ändern.

Außerdem gibt es genug Leute die keine Models sind, und Leute in Beziehungen von denen man denkt das sie alleine sterben würden, also würde ich mir da weniger Gedanken über die Optik machen und anfangen nach den eigentlichen Problemen zu suchen.

Mir sagt man schon immer wieder wie hübsch ich bin und trotzdem bin ich in keiner Beziehung. Oft ist Aussehen einfach nicht alles. Ob man jetzt "schön" oder "weniger schön ist" es gibt Paralellen bei den Problemen.

Woher ich das weiß:Recherche
Hal also es heisst ja immer symmetrische Menschen entsprechen eher dem 

Studien zeigen, dass Symmetrien zwar eher dem Ideal entsprechen, die Menschen aber dazu neigen Asymmetrien als attraktiver anzusehen.

Dazu kommt: kaum ein Mensch ist wirklich symmetrisch. Also hör auf dir einen Kopf deswegen zu machen!

Ich denke mal dass das jemand festgelegt hat dass Symmetrien dem Ideal entsprechen zu haben. Genauso wie jemand festgelegt hat dass hühneraugenverursachende Schuhe schön auszusehen haben.

1

Alle Menschen sind asymmetrisch in mehr oder weniger ausgeprägtem Masse. Es gibt in der Natur keine Symmetrie. Lerne damit zu leben.

Ich kenne niemanden, der perfekt symmetrisch wäre. Und zumeist liegt in einer kleinen Unsymmetrie der besondere Reiz. Alles andere wirkt nämlich künstlich-industriell.

Was möchtest Du wissen?