Hilfe, bin am verzfeifeln! wie den kamin anzünden!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst erstmal die kalte Luft im Kamin rauspusten. Dazu zündest Du kleine Holzstückchen an (mit Zeitungspapier und so) und wartest, bis sie gut brennen. Dann größere Holzstücke auflegen Wenn alle Versuche nicht helfen, könnte der Kamin verstopft sein...

du musst vorallem danach shauen, dass der Kamin eine Zu-/Abluft hat, denn snst wird dir die Flamme immer wieder ersticken. meist ist da eine Klappe die man auf machen muss

Ich weiß, is ganz auf

0
@AgentSpice

vieleciht zu weit auf? Oder ist es neblig? dann zieghen die Kamine auch nicht richtig. Nimm am Anfang weniger Holz und kleine scheite, dann brennt es leichter an.....

0

Wenn dein Kamin eine Zu-/Abluft hat ist es gut , wenn nicht dann nicht .

Ich machs so ich zünd ein Grillanzünder an und leg ihn in die mitte nun ein langes Holz (alte Buchholze ist am besten ) parallel links und rechts dann noch ein Zewa Blätten Klopapier Blättchen wie auch immer , dann noch ein großes Holz drauf wie bei einem Lagerfeuer :D

Anzünder nach unten, Holz eng stapeln und die Luftzufuhr öffnen.

Sieht immoment ganz gut aus, is noch an. :D danke!

0

Wie siehts denn mit der zu und abluft aus? Ist das alles richtig, kann sein wenn es nicht richtig eingestellt ist das die flamme dan immer wieder erstickt.

Was möchtest Du wissen?