Hilfe bezüglich Studiumszusage/ fehlerhafte Angaben

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ich Dich richtig verstehe, ist dies Dein zweiter Studiengangswechsel in einen dritten Studiengang. Es gibt einzelne Bundesländer, die einen zweiten Wechsel nur bei Nachweis besonderer Gründe zulassen. Dieses Risiko hast Du vermieden, inddem Du eine falsche Angabe gemacht hast. Im äußersten Fall könnte Dir - bei Bekanntwerden der Falschangabe - die Zulassung wieder entzogen werden. Ich bin zwar grundsätzlich für Ehrlichkeit aber hier solltest Du vorsichtig vorgehen: Sprich mit dem Leiter der Zentralen Studienberatung (unter dem Vorwand eines "schwierigen Rechtsproblems") über die Angelegenheit (die behandeln die Sache vertraulich) oder versuche, die Frage anonym (mit Hilfe eines anderen Studierenden) bei der Zulassungsstelle vorzuklären. Je nach Auskunft kannst Du dann entscheiden, wie Du dich verhältst.

Was möchtest Du wissen?