Hilfe! Bestimme die Definitionsmenge der folgenden Wurzelterme.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

zu b) 16 darfst du einsetzen, aber nicht weniger also D=R mit x> = 16 (größer gleich)

a) 12-9x=0 und x=12/9 also D=R mit x< = 9/12

c) D=R weil das wird nie negativ wegen x²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marquest
10.10.2011, 17:55

falsch

0

naja die definitionsmenge gibt dir an welche zahlen du fürs x eisetzen darfst sie 9st auf jedenfall kleiner als die menge der reelen zahlen da der wert unter der wurzel nich null sein darf. daher sind bei a alle zahlen kleiner oder gleich </= 4/3 erlaubt b) alles >/= 16 und c) alle rellen zahlen wegen dem quadrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellejolka
10.10.2011, 18:04

wieso falsch??

0

Was möchtest Du wissen?