Hilfe. Bem backen bsteht natron was ist das?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Bei Backen von Muffins wird häufig Natron statt Backpulver oder auch beides in Kombination verwendet. Ist nur ausschließlich Natron angegeben, kannst du stattdessen ohne Probleme Backpulver verwenden, ist beides neben einander vorgesehen, erhöhst du die Backpulvermenge entsprechend. - In Amerika wird überwiegend Natron als Treibmittel eingesetzt. Backpulver ist eine deutsche Erfindung. Der Apotheker Dr. August Oetker hat es 1891 in Bielefeld erfunden. Daher wird in Deutschland vorwiegend Backpulver traditionell als Treibmittel verwendet. Damit gibts die sogenannte "Gelinggarantie", weil das Backpulver verlässlich immer das gleiche gewünschte Ergebnis erzielt, während bei anderen Treibmitteln andere Faktoren: Zutaten, Temperatur, Luftfeuchtigkeit usw. eine Rolle spielen.

  • Natron ist Natriumhydrogencarbonat.

  • Backpulver besteht aus Natron und einem sauren Triebmittel.

  • Für Muffins kannst Du 1/2 TL Natron durch 1 Päkchen Backpulver setzen.

Nimm Backpulver, Backpulver ist aus Natron mit einem kleinen Anteil an Säuerungsmittel. Das Natron braucht die Säure um "anzuspringen".

Bei Rezepten mit Natron muss man immer einem kleinen Löffel z.B. Zitronensaft zusetzen, damit es funktioniert.

Da ich den Geschmack und Geruch von Natron nicht mag, nehme ich immer Backpulver. das Natron stinkt ja aus dem Backofen fürchterlich. Ich habe festgestellt, dass das mit Backpulver genau so gut geht, hat sich noch niemand beklagt, merkt man gar nicht. G.Elizza

Natron ist Natriumhydrogencarbonat. Gibt im Handel auch noch nen anderen lustigen Namen dafür: "Backpulver". ;-)

Ist nicht das selbe, erfüllt aber den selben Zweck. Backpulver enthält z.B. noch eine Säure (meist Zitronensäure).

Natron ist die Bezeichnung des Minerals Soda; der deutsche Trivialname für die chemische Verbindung Natriumhydrogencarbonat. Es wird z.B. als Backtriebmittel eingesetzt, Du kannst es für ein paar Cent im Supermarkt kaufen (Backzutaten).

kauf dir das natron,es hat eine entsaeurte wirkung und treibt, ist auch nicht teuer.

wenns da steht solltest du es auch mit verarbeiten. die muffins gehen damit schoen auf.

Natron ist ein Treibmittel und macht das, was auch Backpulver tut. nur nicht so intensiv.

Natron ist Natriumhydrogencarbonat. Gibt im Handel auch noch nen anderen lustigen Namen dafür: "Backpulver". ;-)

Wenn du Backpulver zu Hause hast, kannst du das auch nehmen.

Natron = Rezept z.B. aus USA = Backpulver.

Natron ist auch als Kaisernatron bekannt.

kauf einfach Backpulver! ich glaube das ist vergleichbar.

schon mal was von google gehört? das kannste in -soweit ich weiß- jedem lebensmitteldiscounter in der backwarenabteilung kaufen.

Was möchtest Du wissen?