Hilfe! Bekommt Papierstau im Drucker nicht weg..

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Papierstau gibt es meistens wenn das Papier nicht gerade in die Papierschublade eingelegt wurde. Immer die Seitenanschläge leicht andrücken, damit nichts verrutschen kann.

Ein anderer Punkt ist, dass die Achse mit den Gummirollen die das Papier einzieht, verschmutzt ist. Die Rolle die noch sauber ist, zieht dann das Papier schneller ein. So kommt es, dass das Papier einseitig eingezogen wird, und der Papierstau ist da.

Diese Rollen mit Alkohol und einem Lappen säubern, dann geht's wieder gut.

Würde mal den Drucker vom Strom- Netz nehmen und 1 Minute warten, bevor wieder Strom gegeben wird. Manchmal hilft das. Sozusagen ein Neustart wie beim PC.

Wenn das Papier gerissen ist, hat es Dir an Feingefühl gefehlt, das Papier gleichmäßig herauszuziehen ;-)

Deinen Drucker kenne ich nicht, aber schau mal in Dein Handbuch: alle Drucker haben eine Funktion, auch ohne PC einen sog. "Dump" zu drucken oder einen Statusbericht.

Wird üblicherweise dadurch ausgelöst, daß entweder die On-Taste oder eine 2. beim Einschalten gedrückt wird, bis er loslegt ...

Könnte sein, daß er dann sich "bewegt" und die Schnipsel mit heraustransportiert

Was möchtest Du wissen?