Hilfe beim verführen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich denke, dass du es nicht all zu plötzlich sagen solltest, da er selbst es wahrscheinlich noch nicht mal geschnackelt hat...

Ich würde dir raten mit ihm direkt darüber zu reden. Ich weiß, dass es jetzt erstmal blöd klingt aber es ist besser mit der Person einfach mal richtig darüber zu reden. Ein weiterer Punkt ist, dass du es nicht erzwingen solltest.

So ich hoffe, dass ich dir helfen konte (auch wenn ich keine Tipps zum verführen gebe, aber ich bin da auch komplett unbegabt, da ich ein Junge bin der darauf noch nicht all zu viel gibt)

LG Paxxo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ob deine Verführungsidee so gut ist, er kann sich überrumpelt oder vor die Tatsachen gestellt fühlen. 

Ansonsten laß ihn überall anfassaen und dränge dich nackt richtig an ihn. Fasse sein Glied behutsam an und drücke es an deinen Körper. Er sollte deine Lust in einen verlangenden Verhalten von dir fühlen. Wenn er nicht aus Stein ist wird er darauf eingehen. Du kannst auch sein Glied bei dir selber einführen, sollte ihn auch gefallen. Ich höre jetzt mal langsam auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das erste Mal solltet ihr anders und auch eher in Absprache angehen. Es ist Neuland für euch beide und die Verführungskunst beherrschst du erst, wenn du deinen Körper kennst und weißt, was mit nem Mann anzustellen ist ...heißt es erfordert Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr küsst und "fummelt" doch sicher schon, oder? Also ich gehe davon aus, dass es die schritte zungenkuss und petting schon gab? Oder noch nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von supergirlyy22
31.05.2016, 21:36

Ja klar das gabs schon alles. Aber der letzte schritt sozusagen fehlt noch. Und wir sind beide ein wenig schüchtern. Deswegen frag ich auch..

0

Was möchtest Du wissen?